Jahr:  2001

SPD-Grußwort zum Jahreswechsel:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Frohes neues Jahr!

Frohes neues Jahr!

das Jahr 2001 war überschattet von den schlimmsten Terrorangriffen, die die Welt bisher erlebt hat. Mit Fassungslosigkeit und Bestürzung haben die Menschen in Oberhausen auf die Anschläge von New York und Washington reagiert und auf vielfältigste Art ihre Trauer und Anteilnahme bekundet. In den letzten Stunden dieses Jahres gedenken wir auch der Opfer und ihrer Angehörigen. Mehr …


Haushalt 2002:

Keine Kürzungen bei kulturellen Aktivitäten

Euro

Euro

“Wir werden die vorgeschlagenen Kürzungen im Bereich kulturelle Aktivitäten zurücknehmen”, das erklärte der neue SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Große Brömer nach den Haushaltsberatungen seiner Fraktion. So wird die SPD u.a. beantragen, den Haushaltsansatz für die soziokulturellen Zentren um 100.000,- DM zu erhöhen. Mehr …


SPD-Fraktion:

Wolfgang Große Brömer ist neuer Vorsitzender

Wolfgang Große Brömer, MdL - SPD-Fraktionsvorsitzender

Wolfgang Große Brömer, MdL – SPD-Fraktionsvorsitzender

Besser geht es nicht: Einstimmig hat die SPD-Fraktion auf einer Sondersitzung am letzten Sonntag Wolfgang Große Brömer zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende löst damit Michael Groschek ab, der am Samstag zum neuen Generalsekretär der nordrhein-westfälischen Sozialdemokraten gewählt wurde. Mehr …




Landeshaushalt 2002:

Kürzungen im Jugendbereich sind vom Tisch

“Wir stellen bei allen Einsparzwängen die soziale Gerechtigkeit nicht in Frage”, dies erklären die Oberhausener Landtagsabgeordnete Michael Groschek und Wolfgang Große Brömer zu den Haushaltsplanberatungen der SPD-Landtagsfraktion am gestrigen Montag in Düsseldorf. Mehr …


Groschek und Große-Brömer:

Land soll geplante Kürzungen im Jugendbereich zurücknehmen

Der Landtag von NRW

In die heiße Phase gehen die Beratungen zum Landeshaushalt 2002 in der ersten Novemberwoche Woche. Ab Montag wird sich die SPD-Landtagfraktion auf einer Klausurtagung mit dem umfangreichen Zahlenwerk befassen und insbesondere eine ganze Reihe von Änderungsanträgen aus den Facharbeitskreisen abschließend bewerten. Mehr …


Sauberkeit im öffentlichen Raum:

Umweltausschuss verabschiedet Maßnahmenpaket

Manfred Flore

Manfred Flore

Ein umfangreiches Maßnahmenpaket soll das Erscheinungsbild des öffentlichen Raumes in Oberhausen weiter verbessern. Einen entsprechenden SPD-Antrag hat der Umweltausschuss auf seiner Oktober-Sitzung verabschiedet. “Mit diesem Antrag”, so Manfred Flore, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion, “ziehen wir die Konsequenzen aus unserer großen Anfrage zum gleichen Thema.” Mehr …


Mobilfunk:

Baustopp für Mobilfunkanlagen auf öffentlichen Gebäuden

Mobilfunkantennen

Mobilfunkantennen

Der AK Umwelt hat sich auf seiner jüngsten Sitzung mit der Problematik Mobilfunkantennen im Stadtgebiet beschäftigt. Zukünftig sollen keine Neuverträge mehr geschlossen werden, die es Mobilfunkunternehmen ermöglichen, Antennenanlagen auf städtischen Gebäuden wie Schulen und Kindergärten zu errichten. Mehr …


Metrorapid:

Trasse durch Alstaden ist vom Tisch

Gute Nachrichten für die Alstadener Bürgerinnen und Bürger. Nach der offiziellen Vorstellung der Präferenzstrecke für die geplante Magnetschwebebahn steht jetzt fest: Durch Alstaden wird kein Metrorapid fahren. Mehr …


12...4
X

Send this to a friend