spd-oberhausen.de

Nachrichten-Lage:

Ticker Oberhausen

WAZ Oberhausen:

NRZ Oberhausen:

Radio Oberhausen:

  • RWO startet wieder mit Pflichtspielen
    am 21. Januar 2022 um 16:00

    Für Rot-Weiß Oberhausen beginnt morgen (22.01.) die Restrunde der Regionalliga-Saison. Zum Auftakt geht es nach Köln. Die Partie bei der U21 des 1. FC startet um 15.30 Uhr.

  • EKO schränkt Besuche deutlich ein
    am 21. Januar 2022 um 13:51

    Ab morgen gilt im Evangelischen Krankenhaus erneut ein generelles Besuchsverbot. Das Krankenhaus sich wegen der rasant steigenden Infektionszahlen zu dem Schritt entschlossen.

  • Stadt schaltet Termine für Kinder-Impfungen frei
    am 21. Januar 2022 um 11:56

    Die Stadt reagiert auf die große Nachfrage nach Corona-Impfungen für Kinder. Sie hat 920 neue Termine freigeschaltet. Start ist am kommenden Dienstag.

  • Schnelle Festnahme nach Feuern in Alstaden
    am 21. Januar 2022 um 11:27

    Nach den Bränden in Alstaden heute Nacht hat die Polizei einen möglichen Brandstifter festgenommen. Der 39-Jährige sei dringend tatverdächtig, heißt es.

  • Inzidenz steigt weiter in großen Schritten
    am 21. Januar 2022 um 9:55

    Die Stadt Oberhausen meldet im Zusammenhang mit Corona einen weiteren Todesfall. Dabei handele es sich um einen 79-Jährigen. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten seit Beginn der Pandemie bei uns in der Stadt auf 412.

  • Eröffnung der Topgolf-Anlage
    am 21. Januar 2022 um 7:33

    In der Neuen Mitte in Oberhausen macht heute (21.1.) Topgolf auf. Das neue Freizeit-Center auf dem alten Stahlwerksgelände verbindet Spiel, Sport und Gastronomie.

  • Feuerwehr löscht in der Nacht zwei Brände
    am 21. Januar 2022 um 7:19

    Die Feuerwehr Oberhausen musste in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu zwei Bränden ausrücken. Erst wurden die Feuerwehrleute zu einem Feuer nach Alstaden gerufen.

  • LKW reißt sich Anhänger an Bahnbrücke ab
    am 21. Januar 2022 um 5:26

    Ein Unfall an der Bahnunterführung in Osterfeld hat gestern bis in den Nachmittag hinein für Verkehrsprobleme gesorgt. Am Morgen war ein LKW auf der Osterfelder Straße Richtung Neue Mitte und A42 unterwegs.

  • Zwei Euro für Testnachweis auf Papier
    am 21. Januar 2022 um 5:15

    Die Corona-Teststelle am Möbelhaus XXXLutz hat sich ausgedruckte Nachweise bezahlen lassen. Wer sein Testergebnis nicht per Mail haben wollte, sondern als Ausdruck auf Papier, musste dafür 2 Euro investieren. Nach Angaben der Stadt ist das aber gar nicht zulässig. Das berichtet heute die WAZ.

  • Boom beim E-Auto-Kauf ungebrochen
    am 20. Januar 2022 um 13:00

    In Oberhausen sind immer mehr E-Autos auf den Straßen unterwegs. Der Trend, neue Elektrofahrzeuge zu kaufen ist seit anderthalb Jahren bei den Zulassungszahlen deutlich zu sehen.

  • RWO stellt Jugendarbeit neu auf
    am 20. Januar 2022 um 12:02

    Rot-Weiß Oberhausen verabschiedet sich im Sommer vom evo-Nachwuchsleistungszentrum. Ab dem 30. Juni sollen die vom DFB geforderten Vorgaben nicht mehr erfüllt werden. Damit muss die RWO-Nachwuchsabteilung auf die Zertifizierung verzichten.

  • Inzidenz kennt kein Halten
    am 20. Januar 2022 um 9:56

    Die Sieben-Tages-Inzidenz steigt erneut deutlich sprunghaft an. Sie liegt bei uns in Oberhausen heute (20.01.2022, 10.45 Uhr) bei 766,3. Gestern hat der Wert bei 675 gelegen. Seitdem sind 456! neue Fälle dazu gekommen. Aktuell gibt es 2.244 bekannte Infektionen in der Stadt (Vortag 2.097).

  • Testpflicht für ambulante Patienten
    am 20. Januar 2022 um 7:04

    Ambulante Patienten brauchen für das Evangelische Krankenhaus Oberhausen ab sofort einen negativen Test. Das gilt für alle - also für Geimpfte, Geboosterte und Genesene, heißt es.

  • Karnevalszüge in Oberhausen abgesagt
    am 20. Januar 2022 um 6:41

    Die Karnevalszüge in Oberhausen sind abgesagt. Wir sind uns in der immer noch sehr schwierigen Zeit weiterhin unserer Verantwortung bewusst, heißt es vom Hauptausschuss Groß-Oberhausener Karneval. Die Entscheidung hätten das Präsidium und alle Gesellschaften einstimmig getroffen. Darüber berichtet die WAZ heute online.

  • Verhandlung gegen mutmaßliche IS-Helfer verschoben
    am 20. Januar 2022 um 5:04

    Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat den Starttermin für die Verhandlung von fünf Mitgliedern einer Oberhausener Familie verschoben. Sie müssen sich verantworten, weil sie die Terrormiliz Islamischer Staat unterstützt haben sollen. Der Start der Hauptverhandlung war eigentlich für heute (20.1.) geplant.

  • Gemüse selbst anbauen in Holten
    am 19. Januar 2022 um 15:00

    Ab Ende April gibt es in Holten Gemüsefelder zum mieten. Ein Landwirt bringt sie unter dem Label "P:OTT Gärten" an den Start. Die Parzellen sind 50 bis 100 Quadratmeter groß und liegen an der Kreuzung Markgrafen- / Biefangstraße.

  • Offene Fragen nach Automatensprengung
    am 19. Januar 2022 um 13:00

    Nach der Geldautomaten-Sprengung in Schmachtendorf in unklar, wie es mit dem Standort weitergeht. Automaten der Deutschen Bank waren dort schon mehrfach in die Luft gejagt worden, zuletzt im Jahr 2020 und davor im Jahr 2016.

  • Straßensperrung nach Geldautomaten-Sprengung - mit UPDATE
    am 19. Januar 2022 um 11:11

    +++ Die Schmachtendorfer Straße ist wieder frei +++Autofahrer kommen heute Morgen nicht über die Schmachtendorfer Straße. Sie ist zwischen der "Unteren Walsumermarkstraße" und dem Kiesweg in beide Richtungen gesperrt, sagt die Polizei. Voraussichtlich noch bis 12 Uhr.

  • Corona-Inzidenz steigt erneut massiv
    am 19. Januar 2022 um 10:08

    Die fünfte Corona-Welle überrollt Oberhausen. Die Sieben-Tages-Inzidenz ist heute auf 675 gestiegen (19.01.2022, 10 Uhr). Gestern hat der Wert bei 618,4 gelegen. Seitdem sind 298! neue Fälle bekannt geworden. Aktuell gelten 2.097 Oberhausener als infiziert (Vortag 1.866).

  • Studierende demonstrieren vor Landtag
    am 19. Januar 2022 um 7:50

    Studierende des Niederrhein-Kollegs in Oberhausen demonstrieren heute (19.1.) von 8 bis 11 Uhr vorm Düsseldorfer Landtag. Sie wehren sich gegen die Pläne, das Kolleg bis Sommer nächsten Jahres nach und nach aufzulösen. Das Ganze ist heute Thema im Landtag und zwar im Ausschuss für Schule und Bildung.

Google News:

X
Send this to a friend