Nachrichten-Lage:

Ticker Oberhausen

WAZ Oberhausen:

NRZ Oberhausen:

Radio Oberhausen:

  • Frau aus Oberhausen gewinnt 100.000 Euro
    am 1. März 2021 um 16:35

    Eine Oberhausenerin hat bei der Deutschen Fernsehlotterie 100.000 Euro gewonnen. In der Prämienziehung gestern hatte sie die richtigen Los-Ziffern.

  • Geschäfte wollen öffnen
    am 1. März 2021 um 15:00

    Das Oberhausener Centro möchte schnellstmöglich aus dem Lockdown und die Läden wieder eröffnen. Die Forderung an die Politik: Schon am kommenden Montag sollen die Geschäfte wieder aufmachen dürfen.

  • Corona-Update vom Montag (01.03.2021)
    am 1. März 2021 um 13:03

    Die Corona-Lage bei uns in Oberhausen entspannt sich weiter leicht. Von gestern auf heute kamen nur sechs neue Fälle dazu. Aktuell sind 234 aktive Corona-Infektionen in der Stadt bekannt.

  • Kampf gegen Müllsünder
    am 1. März 2021 um 12:00

    Auch in diesem Jahr sollen sich bei uns in Oberhausen Privatdetektive auf die Lauer legen, um Müllsünder auf frischer Tat zu ertappen. Die Stadt hat für diesen und den kommenden Monat rund 200 Einsatzstunden in Auftrag gegeben.

  • Alle Sparkassen-Filialen ab heute wieder auf
    am 1. März 2021 um 7:15

    Die Stadtsparkasse Oberhausen macht ab heute (1.3.) alle Filialen wieder auf. Einige waren die letzten Monate wegen Corona dicht, um Kunden und Mitarbeiter möglichst vor einer Ansteckung zu schützen.

  • Jeder Dritte hat Corona-Spätfolgen
    am 1. März 2021 um 5:11

    Rund 2.300 Oberhausener haben nach ihrer Corona-Infektion Spätfolgen. Unter anderem sind sie kurzatmig, können nicht riechen oder schmecken, sind erschöpft oder vergesslich.

  • Motorradfahrer schleudert vor Laterne
    am 1. März 2021 um 4:52

    Die Polizei musste am Wochenende zu zwei schweren Unfällen ausrücken. Samstag Abend ist ein 21-Jähriger auf dem Brammenring mit seinem Motorrad verunglückt.

  • Im Ruhrpark und Volkspark werden Bäume gefällt
    am 28. Februar 2021 um 7:00

    Im Ruhrpark in Alstaden müssen kurzfristig Bäume gefällt werden. Laut Stadt handelt es sich um drei Kastanien, zwei Ahorne und eine Pappel. Die Bäume stehen nicht mehr sicher genug und könnte zur Gefahr werden, heißt es aus dem Rathaus. Wegen Sicherheitsbedenken muss auch im Volkspark Sterkrade ein Ahorn weg.

  • Kasse zahlt Taxi zum Impfzentrum - aber nicht immer
    am 28. Februar 2021 um 5:00

    Wer mit dem Taxi zum Corona-Impftermin fährt, kann sich die Kosten in bestimmten Fällen erstatten lassen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Oberhausen aktuell hin.

  • Arena ist 525.600 Minuten LIVElos
    am 27. Februar 2021 um 6:00

    Nach einem Jahr Lockdown in der Veranstaltungsbranche macht die Köpi-Arena auf die lange Zeit ohne Konzerte aufmerksam - sie will gleichzeitig aber auch ein positives Signals senden. Die Arena in der Neuen Mitte unterstützt die Aktion "525.600 Minuten Livelos", die von der Veranstaltungsbranche gestartet wurde.

  • Spende für Hospiz-Zentrum Osterfeld
    am 27. Februar 2021 um 5:00

    Das Hospiz-Zentrum Osterfeld kann sich über eine größere Spende freuen. 4470 Euro haben Mitarbeiter der Energieversorgung gesammelt. Zusammengekommen ist das Geld auf der hauseigenen Crowdfounding-Plattform "Oberhausen Crowd". Das Hospiz-Zentrum Osterfeld ist gerade im Aufbau.

  • Unterschriften zum Erhalt des Sterkrader Waldes
    am 26. Februar 2021 um 15:12

    Die Online-Petition zum Erhalt des Sterkrader Waldes hat mittlerweile 5.740 Unterschriften. Das gleichnamige Bündnis will rund 5.000 Bäume retten, die für den Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen gefällt werden sollen.

  • evo stockt E-Roller-Flotte auf
    am 26. Februar 2021 um 13:01

    Die evo stockt ihre orangefarbenen E-Roller in Oberhausen auf. In diesem Jahr sollen noch mal 100 dazu kommen, heißt es. Grund ist die hohe Nachfrage nach den Miet-Rollern.

  • Rot-Weiß Oberhausen gegen den Wuppertaler SV
    am 26. Februar 2021 um 12:48

    In der Fußball-Regionalliga West steht für Rot-Weiß Oberhausen morgen (27.2.) das nächste Heimspiel an. Der Tabellen-14. Wuppertaler SV ist zu Gast. Die Kleeblätter liegen aktuell auf Rang 9, haben allerdings schon vier Spiele mehr auf dem Konto. Anstoß im Stadion Niederhrein ist um 14 Uhr. Radio Oberhausen berichtet wie immer live vom Spiel.

  • 46 neue Corona-Fälle seit gestern
    am 26. Februar 2021 um 11:04

    In Oberhausen gibt es im Zusammenhang mit dem Coronavirus vier weitere Todesfälle (Stand 26.2., 10 Uhr). Die betroffenen Frauen waren zwischen 86 und 94 Jahre alt, heißt es aus dem Krisenstab.

  • Kino leuchtet auch in Oberhausen
    am 26. Februar 2021 um 6:13

    Viele Kinos werden jetzt am Sonntag wegen der Corona-Einschränkungen ein Zeichen setzen - darunter die Lichtburg in Oberhausen. Das Kino macht bei der Aktion "Kino leuchtet" mit. Hierfür will es am Sonntag ab 19:00 Uhr unter anderem mit einer auffälligen Beleuchtung auf sich aufmerksam machen.

  • Experte: Angst vor AstraZeneca ist unbegründet
    am 26. Februar 2021 um 4:57

    Die Angst vor einer Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff ist völlig unbegründet. Das sagt der Allgemeinmediziner und Oberhausener Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Dr. Peter Kaup. Er sitzt auch mit im Krisenstab und berät die Stadt.

  • Corona-Regeln gelten auch draußen
    am 25. Februar 2021 um 15:17

    Der Krisenstab appelliert an uns Oberhausener, auch im Freien die Corona-Regeln einzuhalten. Mit dem guten Wetter und den gestiegenen Temperaturen sind immer mehr von uns draußen unterwegs.

  • "Ritterspiele" und "Vondern Games" fallen aus
    am 25. Februar 2021 um 13:12

    Auf Burg Vondern sind wegen Corona für dieses Jahr die "Ritterspiele" und die "Vondern Games" abgesagt. Das liegt nicht nur daran, dass wir nicht wissen, ob sie im Sommer überhaupt stattfinden dürften, heißt es vom Förderkreis. Problem ist auch, dass immer mehr Beteiligte ausfallen.

  • Mehr als 6.700 Oberhausener hatten schon Corona
    am 25. Februar 2021 um 13:02

    In Oberhausen gibt es im Zusammenhang mit dem Coronavirus sechs weitere Todesfälle (Stand 25.2., 11 Uhr). Die Betroffenen waren zwischen 73 und 94 Jahre alt. Damit klettert die Zahl der Todesfälle in der Corona-Pandemie bei uns in Oberhausen auf 271.

Google News:

X
Send this to a friend