spd-oberhausen.de

Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Die Arbeitsgemeinschaften sind die die Bindeglieder der SPD zu den wichtigen gesellschaftlichen Gruppen. Sie verfügen über Kompetenz und Kontakte in diese Bereiche, beraten die Vorstände und bieten politisch interessierten Menschen Möglichkeiten der Mitwirkung und Mitarbeit. Die drei aktiven Arbeitsgemeinschaften in Oberhausen entsenden je drei Delegierte auf den UB-Parteitag.

Arbeitsgemeinschaften (AGs): | Aus der Satzung

§ 4 – Arbeitsgemeinschaften, Projektgruppen

(1)
Für besondere Aufgaben können auf Beschluss des Unterbezirksvorstandes im Bereich des Unterbezirks tätige Arbeitsgemeinschaften gebildet werden.

(2)
Ihre Tätigkeit richtet sich nach den hierfür vom Parteivorstand beschlossenen Grundsätzen.

(3)
Vom Unterbezirksvorstand und Unterbezirksparteitag können themenspezifische Projektgruppen eingerichtet werden, denen auch Nichtmitglieder angehören können.

(4)
Den Projektgruppen steht das Antrags- und Rederecht für den Unterbezirksparteitag zu.

Arbeitsgemeinschaften (AGs): | Termine

Im Moment keine Termine.

Arbeitsgemeinschaften (AGs): | Letzte Beiträge

Gefahren an der Haustür:

SPD-Senioren bieten wieder Aufklärung über Trickbetrug

"Betrug & Tricks an der Haustür" ist das Thema einer Informationsveranstaltung am Montag, 19. Februar 2024, ab 10.00 Uhr, in den Konferenz-Räumen des Cafés / Bistro Jahreszeiten in Sterkrade. Kriminalhauptkommissarin Jenny Verhoefen vom Kommissariat Kriminalprävention und Opferschutz der Oberhausener Polizei informiert über die Methoden der Betrüger, wie sie an ihr Ziel kommen wollen, in unsere Wohnungen zu gelangen, um Bargeld, Schmuck oder andere Wertsachen zu entwenden.Mehr


Erinnerung – gerade heute, besonders morgen:

Gedenken an die NS-Opfer in Holten durch Stolpersteinreinigung

Gruppe der Holtener Bürgerinnen und Bürger, die an der Veranstaltung teilgenommen haben (Foto: Werner Haverkamp)

Nicht vergessen – das war das Ziel der Stolpersteinreinigung in Holten. Gerade bei dem alarmierenden Anstieg rechtsextremer und menschenfeindlicher Einstellungen, der täglich nachzulesen ist, wollten die Organisatoren – AG 60 plus der SPD Oberhausen in Kooperation mit dem SPD-Ortsverein Alsfeld-Holten – ein Zeichen setzen. Sind es in Oberhausen insgesamt 234 in Gehwegen eingelassene Stolpersteine, reinigten die Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Holten 12 Steine in ihrer Nachbarschaft.

Diese verweisen alle auf das Schicksal eines Menschen, der von den Nazis verfolgt, deportiert, ermordet oder in den Suizid getrieben wurde. "Gerade auch an den Geschichten der ehemaligen Bürgerinnen und Bürgen aus Holten kann man sehen, wie sehr diese Menschen vor dem Holocaust in der Stadtgesellschaft verankert waren und doch innerhalb von kürzester Zeit aus dieser auf brutalste Art und Weise verstoßen wurden. So betrieben die Opfer vor ihrem Tod ortsansässige Geschäfte oder waren Mitglied im Chor der Amicitia", so Helmut Brodrick, SPD-Stadtverordneter für Holten.Mehr


Ärztemangel in Oberhausen?

SPD-Veranstaltung zur Ärzteversorgung

Haben wir einen "Ärztemangel in Oberhausen?" Und ist eine angemessene Terminvergabe noch möglich? Diesen und weiteren Fragen geht eine Veranstaltung in der Reihe "bürgerbeteiligung plus" der AG 60 Plus der SPD in Zusammenarbeit mit der Ratsfraktion und der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein nach.

Zu Gast ist Dr. Stephan Becker, Vorsitzender der Kreisstelle Oberhausen der Kassenärztlichen Vereinigung. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 2. Mai, um 19 Uhr in der Sterkrader Gaststätte Klumpen Moritz, Bahnhofstraße 30.Mehr


Veranstaltung "Gefahren am Telefon":

SPD-Senioren freuen sich über starke Resonanz

Um "Gefahren am Telefon" hat es sich am Mittwoch auf Einladung der AG 60 Plus und der Ratsfraktion der SPD im Café Jahreszeiten in Sterkrade gedreht. Kriminalhauptkommissarin Jenny Verhoefen vom Kommissariat "Kriminalprävention und Opferschutz" der Oberhausener Polizei klärte auf über Enkeltrick, Schockanrufe und Co. Damit hatten die Kommissarin und die Veranstalter ganz offensichtlich einen Nerv getroffen und konnten sich über eine starke Resonanz freuen.Mehr


Arbeitsgemeinschaften (AGs): | Übersicht

X
Send this to a friend