spd-oberhausen.de

Vom Kastell bis Alsfeld wissen wo der Schuh drückt:

SPD Alsfeld-Holten auf Sommertour

„Das hat Sinn und Spaß gemacht. Das machen wir jetzt öfter“, so das einhellige Fazit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sommer-Fahrradtour des Ortsvereins Alsfeld-Holten

„Ihr lasst euch ja immer nur zu Wahlkämpfen blicken.“ – Diesem Vorwurf wollte der SPD-Ortsverein Alsfeld-Holten begegnen und startete am vergangenen Samstag eine Radtour durch seine Stadtteile. Ausgerüstet mit roten Wimpeln, ein paar Aufmerksamkeiten und heißem Kaffee traf man sich an der Kirchhellenerstraße zu ersten Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern.

Von da aus ging es gutgelaunt grüßend zum Supermarkt an der Hartmannstraße in Königshardt, weiter zur Dachsstraße, durch den Volkspark über die HOAG-Trasse bis zum Kastell Holten.

Die angesprochenen Spaziergänger und Radfahrerinnen zeigten sich erstaunt: „Wann muss ich denn jetzt schon wieder mein Kreuz machen?“ „Momentan gar nicht, wir sind einfach hier um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, wo der Schuh drückt“, so die Antwort der SPD-Mitglieder.

Themen gab es viele: Vom Ukraine-Krieg und den Folgen für die Menschen dort und hier oder lokalen Fragestellungen. Am Ende war man sich bei der SPD einig: Das hat Sinn und Spaß gemacht, das machen wir jetzt öfter.

X
Send this to a friend