Thema:  
Parteileben

Für langjährige Treue und Einsatz:

Ortsverein Sterkrade-Süd ehrt seine Jubilarinnen und Jubilare

Im „Klumpen Moritz“ ehrte der SPD-Ortsverein Sterkrade-Süd seine Jubilarinnen und Jubilare

Nach zweijähriger Pause konnte in diesem Jahr am 25. November 2022 endlich wieder eine Ehrung der Jubilare im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in festlicher Atmosphäre stattfinden. So waren aus drei Jahrgängen insgesamt 26 Jubilare in den Sterkrader „Klumpen Moritz“ eingeladen, welche auf 25 bis zu 70 Jahre Mitgliedschaft in der SPD zurückblicken konnten.

Wenn auch nicht alle Eingeladenen anwesend waren, aus gesundheitlichen oder anderen Gründen, so konnte der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Jörg Schröer doch einige Jubilare und zahlreiche Mitglieder willkommen heißen und die Wichtigkeit einer solchen Veranstaltung herausstellen, in der langjährige Treue und Einsatz für die Partei gebührend geehrt werden sollten. Mehr …


Jahrelange Treue:

SPD-Ortsvereine Nord und Alsfeld-Holten ehren ihre Jubilarinnen und Jubilare

Das Bild zeigt Bürgermeister Manfred Flore (5. v. r.), die Ortsvereinsvorsitzenden Lena Kamps-Engel und Karl-Heinz Müller (1. u. 2. v. l.) sowie Dirk Vöpel MdB (2. v. r.) im Kreise der geehrten Parteimitglieder

Im Kastell Holten ehrten die zwei SPD-Ortsvereine Alsfeld-Holten und Sterkrade-Nord ihre langjährigen Mitglieder. In Anwesenheit vieler Ehrengäste – Bürgermeister Manfred Flore, Bundestagsabgeordneter Dirk Vöpel, die Landtagsabgeordneten Stefan Zimkeit und Freddy Cordes – galt es, zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue auszuzeichnen.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden sprach Bürgermeister Manfred Flore in seiner Festrede den Dank und die Glückwünsche der Partei aus. Anschließend galt es die Jubilare auszuzeichnen. Mehr …


Für langjährige Mitgliedschaft:

SPD Osterfeld ehrt Jubilarinnen und Jubilare

Gruppenfoto der Jubilahre mit dem Bundestagsabgeordneten Dirk Vöpel und der stellvertretenden Vorsitzenden Nicole Kopp-Czech.

Der SPD-Ortsverein Osterfeld ehrte am heutigen Sonntag seine Jubilarinnen und Jubilare. Dabei ließ es sich der Oberhausener SPD-Chef Dirk Vöpel MdB nicht nehmen, die Ehrenurkunden für 25, 40 oder 50 Jahre Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands persönlich zu überreichen. Unter den Geehrten befand sich auch Wolfgang Große Brömer. Der langjährige Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion und ehemalige Landtagsabgeordnete von Alt-Oberhausen und Osterfeld trat im Jahr der „Willy-Wahl“ 1972 der Partei bei und kann jetzt auf 50 Jahre aktives Engagement in der SPD zurückblicken. Mehr …


Vom Kastell bis Alsfeld wissen wo der Schuh drückt:

SPD Alsfeld-Holten auf Sommertour

„Das hat Sinn und Spaß gemacht. Das machen wir jetzt öfter“, so das einhellige Fazit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sommer-Fahrradtour des Ortsvereins Alsfeld-Holten

„Ihr lasst euch ja immer nur zu Wahlkämpfen blicken.“ – Diesem Vorwurf wollte der SPD-Ortsverein Alsfeld-Holten begegnen und startete am vergangenen Samstag eine Radtour durch seine Stadtteile. Ausgerüstet mit roten Wimpeln, ein paar Aufmerksamkeiten und heißem Kaffee traf man sich an der Kirchhellenerstraße zu ersten Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern. Mehr …


Gäste sind wie immer herzlich willkommen:

Termine der SPD-Sommerschule 2022

Die eigene Stadt ein bisschen besser kennenlernen, hinter die Kulissen blicken und zum Abschluss ein kleines Grillfest: Die Sommerschule der SPD-Ratsfraktion steht wieder in den Startlöchern: An fünf Terminen laden wir Bürgerinnen und Bürger ein, gemeinsam mit Mitgliedern der SPD-Ratsfraktion exklusive Einblicke zu gewinnen. Teilnehmen kann jede und jeder, das Angebot richtet sich nicht nur an Parteimitglieder. Grundsätzlich ist die Teilnahme kostenfrei, bei einigen Angeboten ist eine Anmeldung nötig. Mehr …


SPD Alsfeld-Holten:

Bewährtes Team setzt Arbeit fort

Jörg Chlebowski, Norbert Nadolski, Lena Kamps-Engel, Hans-Günter Wrobel, Helmuth Eidam, Karsten Jurzik, Uschi Dorroch, Kai Wesely, Helmut Brodrick, Matthias Brodrick.

Für die Menschen in Alsfeld und Holten: Anfang Mai wählte der gleichnamige SPD-Ortsverein seinen neuen Vorstand. Mit dabei viele bekannte Gesichter, die auch in den letzten Jahren gut zusammen gearbeitet haben. „Wir wollen gerne weiterhin als Gemeinschaft den Menschen hier vor Ort zuhören und uns dann für sie einsetzen. Besonders in der Stadtentwicklung gibt es in unserem Bereich noch einiges zu tun. Zum Beispiel zum Stichwort ‚Rahmenplan Holten‘, an dem unsere Mitglieder aus Holten in ihren verschiedenen Funktionen ganz intensiv mitgearbeitet haben und der nun verabschiedet wurde“, so die neue Vorsitzende Lena Kamps-Engel. Mehr …


SPD-Ortsverein Oberhausen-West:

Jahreshauptversammlung der SPD in Alstaden und Lirich

Gruppenbild mit der Landtagskandidatin Sonja Bongers: Miglieder des Ortsvereins West nach der diesjährigen Jahreshauptversammlung

Anfang April führte der SPD-Ortsverein Oberhausen-West seine jährliche Jahreshauptversammlung durch. In Ihrer Rede stimmte die stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Sonja Bongers, die in diesem Jahr zum zweiten Mal für den Landtag kandidiert, die Teilnehmenden auf den anstehenden Wahlkampf ein. „Demokratie findet nicht nur in Berlin oder in Düsseldorf statt. Demokratie, das ist, wenn Bürgerinnen und Bürger sich für die Belange vor Ort einsetzen oder wenn sie sich in einer Partei und in einem Wahlkampf engagieren.“

Mit Blick auf die Lage in der Welt betonte Bongers die Wichtigkeit des fairen Umgangs miteinander, des Ausgleichs und des Kompromisses, auch und gerade in der Politik. „Was passiert, wenn wir rücksichtslos eigene Interessen durchsetzen und einander nicht auf Augenhöhe begegnen, lässt sich gerade an vielen Orten in der Welt beobachten,“ so Bongers. Mehr …


Landtagswahl am 15. Mai 2022:

98 Prozent Zustimmung für Stefan Zimkeit als SPD-Kandidat für Sterkrade und Dinslaken

Stefan Zimkeit ist Landtagsabgeordneter für Oberhausen-Sterkrade und Dinslaken sowie haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

Stefan Zimkeit ist erneut als Landtagskandidat für den Wahlkreis Sterkrade/Dinslaken aufgestellt worden. Bei der SPD-Wahlkreisdelegiertenversammlung in Dinslaken-Hiesfeld wurde er mit 98 Prozent Zustimmung gewählt.

In seiner Rede vor den Delegierten äußerte der Abgeordnete den Wunsch, im Mai an Koalitionsverhandlungen auf Landesebene teilnehmen zu können. „Wir haben eine realistische Chance“, formulierte er seine Hoffnung, „an die erfolgreichen Koalitionsverhandlungen in Berlin anknüpfen zu können“. Mehr …


Landtagswahl am 15. Mai 2022:

SPD wählt Sonja Bongers zur Landtagskandidatin in Alt-Oberhausen und Osterfeld

Sonja Bongers nach ihrer Nominierung mit dem Bundestagsabgeordneten und Oberhausener SPD-Vorsitzenden Dirk Vöpel

Die SPD Oberhausen hat in ihrer Wahlkreiskonferenz Sonja Bongers zur Landtagskandidatin für den Wahlkreis 56 „Oberhausen I“ gewählt. Die 45-jährige Rechtsanwältin und Landtagsabgeordnete tritt erneut für das Direktmandat in ihrem Wahlkreis an. Bongers ist seit 2015 stellvertretende Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Oberhausen und seit 2019 Fraktionsvorsitzende der SPD im Rat der Stadt Oberhausen.

Seit 2017 vertritt sie die Stadtbezirke Alt-Oberhausen und Osterfeld als direkt gewählte Abgeordnete im Landtag und ist rechtspolitische Sprecherin für die SPD Fraktion. Mehr …


Ruhrgebiet:

Sonja Bongers ist stellvertretende Vorsitzende der RuhrSPD

Sonja Bongers ist Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion und Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Die Oberhausener SPD-Landtagsabgeordnete Sonja Bongers ist zur stellvertretenden Vorsitzenden der RuhrSPD gewählt worden. Sie gehört damit neben dem Vorsitzenden, dem Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, und Michael Groß aus Recklinghausen zum Vorstand. Schatzmeister bleibt der Dortmunder Jens Peick. Die vier Beisitzer:innen sind Lynn Kaldeweide aus Marl, Nadia Khalaf aus Mülheim a. d. Ruhr, Stefan Pfeifer aus Essen und Landrat Olaf Schade aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis. Mehr …


X