spd-oberhausen.de

Monat:  
Januar2003

SPD startet Unterschriftenaktion:

Nein zum Irak-Krieg!

Nein zum Irak-Krieg!

Nein zum Irak-Krieg!

Eine Unterschriftenaktion “Nein zum Irak-Krieg” ist bei der SPD in Oberhausen angelaufen. Ab sofort können die Oberhausenerinnen und Oberhausener auf in der SPD-Geschäftsstelle ausliegender Unterschriftenliste ihr “Nein” zum Irak-Krieg erklären. “Wir wollen mit dieser Aktion deutlich machen, dass die Menschen in unserem Land alles tun wollen, um einen Krieg zu verhindern”, so der SPD-Vorsitzende Hartmut Schmidt. Mehr …


NRWSPD:

Groschek beruft Schmidt in neue Steuerungsgruppe

Oberhausens SPD-Chef Hartmut Schmidt

Einen Ruf aus Düsseldorf erhielt in dieser Woche Oberhausens SPD-Vorsitzender Hartmut Schmidt. Er soll in den kommenden zwei Jahren in NRW mit dafür sorgen, dass die SPD bei den nächsten Europa, Kommunal- und Landtagswahlen wieder ihre Spitzenposition erlangt. “In den nächsten Monaten geht es innerhalb der SPD darum, die Grundsteine für erfolgreiche und schlagfertige Wahlkämpfe zu legen”, so Generalsekretär Michael Groschek. Mehr …



SPD-Fraktion beantragt neue Städtepartnerschaft:

Türkische Stadt Mersin soll Partnerstadt werden

Mersin

Mersin

Bereits in der nächsten Sitzung des Rates am 3. Februar soll auf Antrag der SPD-Fraktion eine weitere Städtepartnerschaft in die Wege geleitet werden. Auf Basis der bereits seit Jahren gut funktionierenden Jugendaustauschmaßnahmen soll die Verwaltung mit dem Auftrag ausgestattet werden, Kontakte mit der türkischen Stadt Mersin aufzunehmen, um eine offizielle Städtepartnerschaft vorzubereiten. Mehr …


SPD-Fraktionen Essen, Mülheim und Oberhausen:

Grundsätzliches Ja zu städteübergreifender Kooperation im Nahverkehr

Straßenbahn

Straßenbahn

In einer heute stattgefundenen Sitzung haben sich Vertreter der drei SPD-Ratsfraktionen zu einer städteübergreifenden Kooperation der drei MEO-Städte bekannt. Mit der Gründung einer gemeinsam getragenen neuen MEO-Fahrbetriebsgesellschaft sollen die Weichen dazu gestellt werden, dass öffentlich verantworteter Nahverkehr auch in Zukunft in der Region abgesichert wird. Mehr …


Wolfgang Grotthaus, MdB:

Hartz-Vorschläge konsequent umsetzen

MdB Wolfgang Grotthaus

Angesichts der wenig zufriedenstellenden Tendenzen zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland und in der Europäischen Union kommt nach Auffassung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Grotthaus der engagierten Umsetzung der Maßnahmen des Hartzpapiers besondere Bedeutung zu, um eine positive Bewegung in den Arbeitsmarkt zu bringen. Mehr …


STOAG:

SPD fordert Nachbesserung beim Fahrplan

Logo Stadtwerke Oberhausen AG

Logo Stadtwerke Oberhausen AG

“Beim STOAG-Fahrplan muss nachgebessert werden”, dies erklärt Wolfgang Große Brömer, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. Auf der jüngsten Sitzung des SPD-Fraktionsvorstandes wurde Kritik an dem neuen, seit 6. Januar geltenden Fahrplan geübt. Nach Ansicht der Sozialdemokraten sind bei der Fahrplanumstellung die Beschlüsse des Rates zum Haushaltskonsolidierungsbeitrag der STOAG nicht komplett umgesetzt worden. Mehr …


Am kommenden Montag:

Nächste Bürgersprechstunde von MdB Wolfgang Grotthaus

MdB Wolfgang Grotthaus

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Grotthaus hält seine nächste Bürgersprechstunde am Montag, 20. Januar 2003, in der Zeit von 10.00-11.00 Uhr im Abgeordnetenbüro, Schwartzstraße 52, 46045 Oberhausen, ab. Interessenten können unmittelbar zum Termin erscheinen bzw. sich auch vorher anmelden. Mehr …


X

Send this to a friend