spd-oberhausen.de

Volkspark Sterkrade:

Erster Outdoor-Fitnessplatz ist eröffnet

Von links: Claudia Salwik, Bülent Sahin und der sportpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Dietmar Look bei der Eröffnung des ersten Oberhausener Outdoor-Fitnessplatzes im Sterkrader Volkspark

Ein paar Klimmzüge an frischer Luft oder Gewichte stemmen bei Sonnenschein gefällig? Das ist nun – gänzlich kostenlos – im Stadion Sterkrade neben dem Volkspark möglich. Dort ist nun Oberhausens erster Outdoor-Fitnessplatz offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.

Im Juni 2021 hatten die Sportpolitiker der SPD einen entsprechenden Antrag in die politischen Gremien eingebracht, um die Verwaltung mit der Erarbeitung eines Plans für Outdoor-Fitness-Plätze in Oberhausen zu beauftragen. Der Antrag fußt auf der Auseinandersetzung mit dem Gutachten „Oberhausen – Sportstadt im Revier“ des renommierten Sportwissenschaftlers Professor Dr. Robin Kähler.

Der hatte Oberhausen empfohlen, bei der Planung zukünftiger Sportstätten auf Vielseitigkeit zu achten und darauf, dass diese auch öffentlich zugänglich sind und einer sozialen Kontrolle unterliegen.

Zudem hatte Dr. Kähler auf die steigende Beliebtheit des Fitness-Sports in allen Altersbereichen hingewiesen. „Bewegungsangebote außerhalb fester Vereinsstrukturen und vorgegebener Zeiten werden immer beliebter, und darauf können wir mit diesem Angebot reagieren“, erklärte die Stadtverordnete Claudia Salwik am Dienstag.

Wie weit dieses Angebot den Ansprüchen der Menschen in Oberhausen entgegenkommt, wird sich noch in diesem Sommer auch im Westen der Stadt zeigen. „Es freut uns, dass auf einer Teilfläche des Bonmannparks in Lirich die nächste Anlage schon bald ihrer Bestimmung übergeben wird“, so Dietmar Look, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

X
Send this to a friend