spd-oberhausen.de

Claudia Salwik:

SPD gratuliert Frauennetzwerk des SSB

Claudia Salwik ist gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion

Das Frauennetzwerk des Oberhausener Stadtsportbundes (SSB) ist im Rahmen der Verleihung des „NRW-Preises für Mädchen und Frauen im Sport“ mit einem Sonderpreis in der Kategorie „Netzwerk“ geehrt worden. „Wir gratulieren den Preisträgerinnen und bedanken uns für ihre unerlässliche, wertvolle Arbeit“, erklärt Claudia Salwik, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion.

Völlig zurecht finde das Frauennetzwerk damit Beachtung und Anerkennung auch über die Grenzen Oberhausens hinaus. „Sie machen den Weg frei für mehr Sichtbarkeit von Frauen und Mädchen im Sport.“

Das Netzwerk besteht seit 2017, Aktionen wie der „LadysSportsDay“, Workshops für Frauen oder Engagement gegen sexualisierte Gewalt im Sport stehen beispielsweise auf der Agenda.

„Wir hoffen, dass auch andere Verbände und Kommunen dem Beispiel des Oberhausener SSB und seines Frauennetzwerkes folgen, denn die großen Herausforderungen im Bereich Gleichstellung hin zu einer inklusiven und diversen (Sport)-Gesellschaft lassen sich nur gemeinsam bewältigen“, so Claudia Salwik abschließend.

Stichwörter:
X
Send this to a friend