spd-oberhausen.de

Corona-Pandemie:

Gedränge im Centro muss beendet werden

“Wer die Pandemie eindämmen will, muss Menschenaufläufe im Centro verhindern”, sagt Stefan Zimkeit (SPD) zu den jüngsten Ereignissen in der Einkaufsmall. “Niemand kann verstehen, dass Sportvereine und Restaurants geschlossen sind, aber gleichzeitig die Kontaktreduzierung in den Einkaufszentren nicht funktioniert.”

Es mache keinen Sinn, die Anzahl der Kunden pro Geschäft zu begrenzen, wenn gleichzeitig dichtes Gedränge vor den Läden herrscht. Stefan Zimkeit fordert die Landesregierung und die Stadt Oberhausen auf, einzugreifen.

“Es muss durch klare Regeln sichergestellt werden, dass nicht zu viele Menschen gleichzeitig ins Centro drängen”, sieht der Landtagsabgeordnete mit Blick auf die weiteren Adventswochenenden dringenden Handlungsbedarf. “Die Notwendigkeit, Kontakte möglichst zu vermeiden, müsse auch für das Einkaufen in großen Shoppingzentren gelten.”

X
Send this to a friend