Neue Diskussionsreihe der AG 60 plus:

Senior*innen im Quartier

Möglichst lange in der vertrauten Wohnung und Nachbarschaft leben zu können, ist der ausdrückliche Wunsch der älteren Oberhausenerinnen und Oberhausener. Auch bei Pflegebedarf wollen die Wenigsten in eine stationäre Einrichtung wechseln, sondern in ihrem Zuhause bleiben. Was wir brauchen ist ein vorbeugender, lebensnaher und beteiligungsorientierter Ansatz vor Ort.

Wir als SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus wollen gemeinsam mit den Quartiersbüros zu diesem Thema bei den sozialpolitischen Sprecher*innen der im Rat der Stadt Oberhausen vertretenen Fraktionen und Gruppen nachhaken – und dies in regelmäßigen Abständen.

Diese nachhaltige Diskussionsreihe nennen wir bürgerbeteiligung plus – eine Initiative von Senior*innen für Senior*innen. Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein. Aus Abstands- und Hygienegründen ist eine vorherige Anmeldung zwingend erforderlich. Die entsprechenden Telefonnummern entnehmen Sie bitte der folgenden Terminübersicht oder der Broschüre zu unserer neuen Veranstaltungsreihe, die sie hier als pdf-Datei herunterladen können.

Im Moment keine Termine.

X
Send this to a friend