spd-oberhausen.de

Müllsünder:

SPD-Vorschlag für höhere Bußgelder einstimmig angenommen

Manfred Flore ist umwelt- und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion

Müllsünder werden in Oberhausen bald deutlich härter bestraft. Einem entsprechenden Antrag der SPD-Ratsfraktion ist der Umweltausschuss nun einstimmig gefolgt, die Zustimmung in der nächsten Ratssitzung ist damit sicher. “Es ist an der Zeit, dass wir Menschen, die den öffentlichen Raum acht- und rücksichtslos verdrecken und vermüllen, härter bestrafen”, erklärt der umweltpolitische Sprecher Manfred Flore.

“An Einsicht und Rücksicht zu appellieren, fällt bei etlichen Menschen offenbar nicht auf fruchtbaren Boden. Da die Neuauflage des Bußgeldkatalogs des Landes im Bereich Abfall höhere Strafen als bislang ermöglicht, müssen wir diesen Rahmen jetzt auch ausschöpfen”, so der SPD-Politiker weiter.

In seiner nächsten Sitzung wird der Rat die Verwaltung dann damit beauftragen, einen ortsspezifischen Bußgeldkatalog für Oberhausen zu verfassen – mit empfindlichen Strafen für Müllsünder.

X

Send this to a friend