spd-oberhausen.de

Verleihung der "Luise" an engagierte Frauen:

ASF Oberhausen verleiht Preis an ZONTA und Ingeborg Jochems

Das Logo der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen ASF

Das Logo der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen ASF

Den Preisträgerinnen wird die “Luise” am Dienstag, 06.05.2014, um 18:30 Uhr im Saal des ZAQ e. V., Essener Straße 100, 46047 Oberhausen, während der Veranstaltung “Starke Frauen der Sozialdemokratie” überreicht. Die Verleihung findet statt durch Frau Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW. Im politischen und im gesellschaftspolitischen Leben der Stadt ist das Engagement der Frauen unverzichtbar. Oftmals wird der Blick jedoch nicht explizit auf dieses weibliche Wirken in der Politik gelenkt. Diesen besonderen Fokus setzt die ASF – Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD – seit dem letzten Jahr mit der Verleihung der “Luise”. Die eigens dafür geschaffene, weibliche Statue hat in Gedenken an die ehemalige SPD-Oberbürgermeisterin Albertz ihren Vornamen Luise erhalten.

2013 fand die Veranstaltung unter dem Titel “Starke Frauen in der SPD” statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden verdiente Oberhausener Sozialdemokratinnen aus den Altersgruppen “gestern, heute und morgen” geehrt. 2014 geht es mit der Verleihung der Statue “Luise” an Ingeborg Jochems weiter.

Ingeborg Jochems ist seit mehr als 40 Jahren in der SPD aktiv und hat sich zudem über viele Jahre ehrenamtlich für die Gefangenenhilfe in Oberhausen eingesetzt. Mit ihren 83 Jahren ist sie immer noch als aktive Übungsleiterin beim Stadtsportbund tätig.

Zusätzlich weitet die AsF die Ehrung auf relevante gesellschaftliche Personen oder Gruppen aus, die sich in Oberhausen aktiv für die Belange der Frauen einsetzen. In diesem Jahr wird die Arbeit des Zonta-Clubs Oberhausen gewürdigt. Ob es um die Prostitutionsberatung oder um Projekte wie das Frauenhaus oder das Mädchenmobil “Flotte Lotte” geht – Zonta unterstützt diese Anliegen finanziell und ideell. “Das Engagement der Zonta-Frauen ist in unserer Stadt vielfältig und trägt zu einer aktiven Verbesserung der Lebenslagen von Frauen bei. Mit der Auszeichnung der Luise möchten wir danke sagen für dieses Engagement”, so Dr. Ute Jordan-Ecker, Vorsitzende der ASF-Oberhausen.

X

Send this to a friend