Stichwort:  
Gleichstellung

Zum zweiten Mal:

ASF verleiht „Luise“ an engagierte Frauen

Zum zweiten Mal verlieh die Oberhausener ASF die "Luise". Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr Ingeborg Jochems und der Zonta-Club.

Zum zweiten Mal verlieh die Oberhausener ASF die „Luise“. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr Ingeborg Jochems und der Zonta-Club.

„Die Gleichstellung der Geschlechter ist wie der Ritt auf einer Schnecke. Deshalb müssen Frauen in der Gesellschaft noch sichtbarer werden“ – das betonte bei der Verleihung der Luise Festrednerin Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW. Oftmals werde der Blick eben nicht auf das weibliche Engagement in der Stadtgesellschaft gelenkt. Hier ist er aber gerade unverzichtbar. Deshalb setzt die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) mit der Verleihung bewusst zum zweiten Mal ein Zeichen. Mehr …


Verleihung der "Luise" an engagierte Frauen:

ASF Oberhausen verleiht Preis an ZONTA und Ingeborg Jochems

Das Logo der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen ASF

Das Logo der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen ASF

Den Preisträgerinnen wird die „Luise“ am Dienstag, 06.05.2014, um 18:30 Uhr im Saal des ZAQ e. V., Essener Straße 100, 46047 Oberhausen, während der Veranstaltung „Starke Frauen der Sozialdemokratie“ überreicht. Die Verleihung findet statt durch Frau Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW. Im politischen und im gesellschaftspolitischen Leben der Stadt ist das Engagement der Frauen unverzichtbar. Oftmals wird der Blick jedoch nicht explizit auf dieses weibliche Wirken in der Politik gelenkt. Diesen besonderen Fokus setzt die ASF – Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD – seit dem letzten Jahr mit der Verleihung der „Luise“. Die eigens dafür geschaffene, weibliche Statue hat in Gedenken an die ehemalige SPD-Oberbürgermeisterin Albertz ihren Vornamen Luise erhalten. Mehr …


X