spd-oberhausen.de

Quelle:  
OV West

OV Oberhausen-West:

Maßnahmen zur Verkehrssicherung vor Kita umgesetzt

Jutta Kluß, Mitglied der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen, und Dagmar Heitmann, Stadtverordnete für Alstaden-Nord, vor der Kita Ziegelsteinchen an der Alstadener Straße

Auf Initiative der beiden SPD-Politikerinnen Dagmar Heitmann und Jutta Kluß wurde die Verkehrssituation vor der Kindertageseinrichtung Ziegelsteinchen auf der Alstadener Straße entschärft. „Wir wurden von Eltern auf die gefährliche Verkehrssituation durch sog. Elterntaxis vor der Kita aufmerksam gemacht und haben bei einem Vor-Ort-Termin mit Elternvertretern und der KiTa-Leitung gemeinsam überlegt, wie man die Situation entschärfen kann“, erzählt die Stadtverordnete Dagmar Heitmann. Mehr …


OV West:

SPD-Stadtverordnete laden wieder zum Bürgergespräch am Infostand in Alstaden

Die Alstadener SPD-Stadtverordneten Dagmar Heitmann und Dietmar Look laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Gespräch ein. Zusammen mit dem Team des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West sind die Sozialdemokraten am Samstag, 13.04.2024, zwischen 09:00 und 12:00 Uhr, mit einem Infostand auf der Bebelstraße 212, Höhe Netto-Markt, wieder persönlich ansprechbar. Mehr …


OV West:

Sonnenschein bei der SPD-Ostereiersuche im Ruhrpark

Bei bestem Frühlingswetter und zweistelligen Temperaturen sind am Ostersonntag rund 250 Bürgerinnen und Bürger aus Alstaden und den benachbarten Stadtteilen zur traditionellen Ostereiersuche des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West in den Ruhrpark geströmt. „Die Veranstaltung im Ruhrpark gehört in Alstaden seit Jahrzehnten zum Osterfest, so wie Ostereier und Schokohasen“, freute sich der Ortsvereinsvorsitzende Alexis Heitmann über den großen Zulauf.

Gruppenbild mit „Hasi“ bei strahlendem Sonnenschein: Das Orga-Team der 54. Ostereiersuche des OV West im Ruhrpark

Mehr …


Zum 54. Mal:

Der Osterhase kommt wieder in den Ruhrpark!

Der Osterhase kommt wieder in den Ruhrpark. Wie in jedem Jahr findet am Ostersonntag die traditionelle Ostereiersuche der SPD in Alstaden und Lirich statt, diesmal bereits zum 54. Mal! Um Punkt 10 Uhr fällt der Startschuss für die diesjährige Ostereierjagd auf der Wiese gegenüber dem Spielplatz.

Der SPD-Ortsverein Oberhausen-West lädt am Ostersonntag wieder zum traditionellen Ostereiersuchen in den Ruhrpark ein

Dazu verteilt „Hasi“, das inoffizielle Maskottchen des SPD-Ortsvereins, Schokoladeneier. Auch in diesem Jahr ist wieder das Goldene Ei versteckt, das die Finderin oder der Finder gegen einen tollen Preis eintauschen kann. Mehr …


Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Oberhausen-West:

SPD in Alstaden und Lirich freut sich über junge Mitglieder

Alexis Heitmann ist Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West

Anfang März führte der SPD-Ortsverein Oberhausen-West seine diesjährige Jahreshauptversammlung durch, an der insgesamt 40 Mitglieder teilnahmen. Nach einer intensiven Auseinandersetzung mit der Ortsvereinsarbeit mittels einer Mentimeter-Umfrage wurden die Delegierten für die Parteitage des Oberhausener SPD-Unterbezirks gewählt.

Hier zeigte sich der Ortsvereinsvorsitzende Alexis Heitmann besonders über das Engagement der vielen jungen Genossinnen und Genossen erfreut. „In diesem Jahr machten junge Menschen im Juso-Alter erstmals mehr als ein Viertel der Vorschlagsliste für den Parteitag aus. Das ist eine total erfreuliche Entwicklung und zeigt, dass der Generationenwechsel gut voranschreitet“, so Heitmann. Mehr …


SPD-Ortsverein Oberhausen-West:

Sonja Bongers vor Ort zum Bürgergespräch

Wie schon im letzten Jahr geht der SPD-Ortsverein Oberhausen-West, zuständig für die Stadtteile Alstaden und Lirich, auch 2024 wieder auf Dialogtour. Am kommenden Samstag, 16.03.2024 steht unter anderem die stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Sonja Bongers allen Interessierten zum Gespräch zur Verfügung. Mehr …


SPD-Ortsverein West:

„Kann das Risiko für die Bürger akzeptiert werden?“ – SPD stellt Fragen zum Ruhrdeich

Das Weihnachtshochwasser hat gegen Ende des letzten Jahres den Oberhausener Stadtteil Alstaden über mehrere Tage in Atem gehalten. Zum wiederholten Mal, davor zuletzt im Sommer 2021, haben die Bürgerinnen und Bürger besorgt auf die Pegelstände der Ruhr geschaut und sich gefragt: Hält der Deich?

Dieses Mal hat der Ruhrdeich noch gehalten, aber das nächste Hochwasser kommt bestimmt. Eine schnelle Sanierung muss deshalb höchste Priorität haben.

In den Folgewochen erreichten den SPD-Ortsverein Oberhausen-West, der für Alstaden und Lirich zuständig ist, zahlreiche Anfragen aus der Bürgerschaft zur Lage rund um das Hochwasser und den Ruhrdeich. „Wir alle sind keine Deichbauingenieure“, sagt Sonja Bongers, Mitglied des Landtags und stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende, „aber wir können viele Fragen der Bürgerinnen und Bürger gut nachvollziehen und erwarten von der Verwaltung Antworten hierauf.“

Aus den Fragen der Bürgerinnen und Bürger entwickelte der SPD-Ortsverein gemeinsam mit den Fachpolitikern der SPD-Fraktion im Rat der Stadt und in der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen einen Fragenkatalog, der an die Verwaltung geschickt wurde.


Mehr …


OV West:

SPD in Alstaden und Lirich ehrt Jubilare

Gruppenbild mit Alt-Oberbürgermeister Friedhelm van den Mond: Im festlichen Rahmen ehrte der Ortsverein Oberhausen-West kurz vor Weihnachten seine Jubilare für langjährige Mitgliedschaft.

Im Rahmen der traditionellen Jahresabschlussfeier hat der SPD-Ortsverein Oberhausen-West Jubilarinnen und Jubilare für ihre 25, 40 und 50 Parteimitgliedschaft ausgezeichnet. Alt-Oberbürgermeister Friedhelm van den Mond ist sogar bereits seit 60 Jahren Teil der SPD und erhielt vom Ortsvereinsvorsitzenden Alexis Heitmann die entsprechende goldene Ehrennadel der Partei.

Friedhelm van den Mond mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Alexis Heitmann. Der Alt-Oberbürgermeister kann in diesem Jahr auf 60 Jahre SPD-Mitgliedschaft zurückblicken.

In seiner Dankesrede unterstrich Friedhelm van den Mond die Bedeutung politischer Parteien und betonte hierbei vor allem die lokale Arbeit der Ortsvereine in den Stadtvierteln. Hier müsse Politik ansprechbar sein für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger, was am Beispiel der SPD in Alstaden und Lirich seiner Wahrnehmung nach sehr gut gelinge, so van den Mond.


Ortsverein Oberhausen-West:

SPD informiert über das Thema Patientenverfügung

Die AG 60plus der Oberhausener SPD lädt zusammen mit der SPD in Alstaden und Lirich am Mittwoch, 8. November 2023, um 18 Uhr, in das Alstadener Café an der Bebelstraße zu einen Informationsabend rund um das Thema „Patientenverfügung“ ein. Als kundige Referentin konnten die Sozialdemokraten für diesen Abend die Rechtsanwältin Vera Höger vom DRK-Quartiersbüro Oberhausen-Mitte gewinnen. Mehr …


Verkehr in Alstaden:

„So geht das nicht!“ – Alstadener SPD verärgert

Aktuelle Aufnahme vom Ausgang des Pastorensteigs

Die Sanierung der Bahnstrecke inklusive Brückenneubau verursacht für die Alstadenerinnen und Alstadener aktuell längere Umwege. Die Alstadener SPD zeigt sich derweil verärgert. Weil Probleme schon früh erkannt, entsprechende Beschlüsse der Bezirksvertretung jedoch schlicht nicht umgesetzt wurden.

Im September 2022 forderte die Bezirksvertretung Alt-Oberhausen die Verwaltung nach einem Antrag der SPD-Fraktion auf, die Zuständigkeit für Reinigung und Beseitigung von Mängeln am Pastorensteig zu prüfen. Im Mai 2023 musste die Bezirksvertretung an diesen Beschluss erinnern. Passiert ist vor Ort seither nichts, was umso unverständlicher ist, als dass die neu eingerichtete Umleitung für Fußgänger und Radfahrer im Rahmen der Sperrung der Kewerstraße unmittelbar am westlichen Zugang zum Pastorensteig endet. Doch dieser ist annähernd unpassierbar, da er weitgehend zugewachsen ist. Mehr …