spd-oberhausen.de

Ercan Telli:

Quartiersbüros sind für die Zukunft gesichert

Ercan Telli ist sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Die Arbeit der Oberhausener Quartiersbüros ist auch über das Jahr 2024 hinaus gesichert. Das hat Stadtkämmerer Apostolos Tsalastras auf Anfrage des sozialpolitischen Sprechers der SPD-Fraktion, Ercan Telli, nun im Sozialausschuss erklärt.

„Es ist ein starkes Signal für die Trägervielfalt in unserer Stadt“, freut sich Telli. „So erhalten die Träger schließlich Planungssicherheit. Um Menschen helfen zu können, muss man schließlich selbst festen Boden unter den Füßen spüren.“

Besonders freut sich die SPD-Fraktion jedoch für diejenigen, die auf die vielfältigen Angebote der Quartiersbüros angewiesen sind. „Diese Angebote sind in kürzester Zeit auch im Lebensalltag der Seniorinnen und Senioren unserer Stadt angekommen und von daher ein unverzichtbarer Beitrag für die Lebensqualität im Alter geworden“, so Ercan Telli abschließend.

Send this to a friend