Europawahl 2019:

Einladung zur “Wahlwerkstatt Europa”

Am 26. Mai wird zum neunten Mal das Europäische Parlament direkt gewählt. Doch zum ersten Mal müssen wir von einer Schicksalswahl sprechen, denn in fast allen Ländern der Europäischen Union sind rechtspopulistische und rechtsextreme Parteien auf dem Vormarsch oder bereits in die Regierungen einzelner Staaten vorgedrungen.

Wir alle sind aufgerufen, dafür zu sorgen, dass die entschiedenen Gegener Europas keine Machtbasis im Europaparlament erhalten. Die Oberhausener SPD wird ihren Beitrag dazu leisten und im jetzt beginnenden Europawahlkampf keine Anstrengung scheuen, um den Populisten auch in Oberhausen Paroli zu bieten. Den Fake-News und der Hetze, den Scheinlösungen und den allzu simplen Parolen der Europa-Gegner wollen wir Tatsachen, Sachargumente und unsere Leidenschaft für die europäische Idee entgegensetzen.

Hiermit laden wir unsere Mitglieder zu einer Wahlwerkstatt Europa für die SPD-Unterbezirke Oberhausen und Mülheim an der Ruhr ein, um uns fit zu machen für den Europawahlkampf und um erste Aktionen zu planen. Sie findet statt:

SA  |  13. April 2019  |  10.00 – 17.00 Uhr
SPD-Parteibüro  |  Schwartzstr. 52  |  46045 Oberhausen

Folgender Ablauf ist geplant:

10.00 Uhr
Begrüßung
10.15 Uhr
Europa kompakt: Wie funktioniert Europa?
12.00 Uhr
Mittagspause
12.45 Uhr
Europawahlkampf 2019: Themen, Personen, Wahlkampfstrategien

  • Unsere Botschaften für ein soziales Europa
  • World Café: Kreative Wahlkampfaktionen für den Wahlkampf vor Ort
  • Vereinbarung: So machen wir Wahlkampf vor Ort!
15.30 Uhr
Umgang mit populistischen Äußerungen und rechten Parolen
17.00 Uhr
Feedback und Verabschiedung

Eine kurze Rückmeldung unter (0208) 2 33 34 oder unter info@spd-oberhausen.de erleichtert die Planung.

X

Send this to a friend