Monat:  
August2006

Landtagsabgeordnete Mike Groschek und Wolfgang Große Brömer:

Landesregierung greift der Stadt Oberhausen massiv in die Kasse

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen

Wie die Oberhausener Landtagsabgeordneten Mike Groschek und Wolfgang Große Brömer mitteilen, ist während der ersten Lesung des Landeshaushalts 2007 am heutigen Mittwoch im Landtag unwidersprochen deutlich geworden, dass den Kommunen in NRW im nächsten Jahr rund 450 Mio. Euro fehlen werden. So werden die Gemeinden allein durch das Einbehalten der Grunderwerbsteuer in der Landeskasse mit 162 Mio. Euro belastet, weitere 85 Mio. Euro streicht das Land durch Kürzung der Ausgleichszahlungen bei Elternbeiträgen für Kindertagesstätten und knapp 18 Mio. Euro gehen den Kommunen bei der Weiterbildung verloren. Mehr …


SPD-Fraktion appelliert an Bezirksregierung:

Investitionsprojekt Target-Dome in Osterfeld nicht behindern

Die geplanten Investitionen in den Osterfelder Dom müssen nach Ansicht der SPD-Ratsfraktion ermöglicht werden. So reagiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Große Brömer auf die Mitteilung, dass die Bezirksregierung den Planungen für den so genannten Target-Dome noch nicht zugestimmt hat. “Wir appellieren dringend an die Bezirksregierung, die vorgesehenen Investitionen in den Dom nicht zu behindern und so endlich eine Nachfolgenutzung für den ehemaligen Gartendom zu ermöglichen”, ergänzt der Osterfelder Bezirksvorsteher Karl-Heinz Pflugbeil. Mehr …


Gegen den Verkauf der Landesentwicklungsgesellschaft NRW:

SPD-Fraktion Oberhausen unterstützt Volksinitiative “Sichere Wohnungen und Arbeitsplätze”

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Oberhausen unterstützt die kurz vor der Sommerpause gestartete Volksinitiative gegen den Verkauf der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG NRW) und die Aufhebung der sog. “Kündigungssperrfristverordnung”. Das “Aktionsbündnis Zukunft der LEG” als Träger der Volksinitiative setzt sich aus Mieter- und Belegschaftsvertretungen zusammensetzen. Es will mit der Volksinitiative den von CDU und FDP beabsichtigten Verkauf der landeseigenen Wohnungsgesellschaft LEG mit knapp 100.000 Werks- und Sozialwohnungen verhindern und zugleich geplante Einschnitte im sozialen Mietrecht vereiteln. Mehr …


Spielplatzfest der SPD Osterfeld:

Spaß und Fragen für einen guten Zweck

Zum Spielplatzfest in Klosterhardt für einen guten Zweck lädt die Osterfelder SPD gemeinsam mit Klosterhardter Vereinen und Verbänden ein. Es findet statt am Sonntag, 27. August, von 14.00 bis 17.00 Uhr, auf dem Spielplatz an der Elpenbachstraße (am AWO-Kindergarten). Mit dabei sind u.a. die APO-Kirchengemeinde, der Falkentreff, die Spielplatzpaten, die Kindertagesstätte der AWO und der Moscheeverein Tackenberg. Mit dem Fest wollen die Beteiligten an den Erfolg der Spielplatzfeste der letzten beiden Jahre an gleicher Stelle anknüpfen. Im Mittelpunkt stehen die vielfältigen Angebote für Kinder, vom Kistenstapeln bis zum Stockbrot backen. Mehr …


Am Sonntag, 20. August 2006:

SPD lädt ein zum Sommerfest im Kaisergarten

Auch in diesem Jahr bietet unser Show- und Bühnenprogramm für Jung und Alt am 20. August im Kaisergarten in Oberhausen viele Attraktionen. Diesen Termin sollte man sich rot im Kalender anstreichen. Denn Sonntag lädt die Oberhausener SPD zu ihrem traditionsreichen Sommerfest ein. Ab 11 Uhr erwartet die kleinen und großen Besucher neben kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Herren Länder ein großartiges Bühnenprogramm sowie Spiel, Spaß, Sport und Spannung. “Bei hoffentlich gutem Wetter werden wir, wie in den Jahren zuvor, gemeinsam wieder ein tolles Fest feiern”, sagt Wolfgang Große Brömer, Vorsitzender der Oberhausener SPD. “Ich hoffe, dass viele Gäste aus Oberhausen und auch aus der Region den Tag mit uns im Kaisergarten genießen werden.” Mehr …


X

Send this to a friend