Monat:  Juni2002



Anne Janßen:

“Feuerwehr ist auf alle Eventualitäten gut vorbereitet”

Anne Janßen: Stellvertrende Vorsitzende der SPD-Fraktion

Anne Janßen: Stellvertrende Vorsitzende der SPD-Fraktion

Erfreuliches gab es in der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Umwelt der SPD-Fraktion zu vermelden. Nachdem die CDU die Ereignisse vom 11. September letzten Jahres zum Anlass genommen hatte, öffentlich Zweifel an der Einsatzbereitschaft der Oberhausener Feuerwehr zu äußern, wollten die Sozialdemokraten es genau wissen. Mehr …


Wolfgang Grotthaus:

Heute Vertragsabschluss über Lärmschutz an der gesamten BETUWE-Strecke Oberhausen-Emmerich

MdB Wolfgang Grotthaus

Heute wird um 17.00 Uhr in Berlin der Vertrag über Lärmschutz an der gesamten BETUWE-Strecke zwischen Oberhausen und Emmerich durch den Bund, das Land und durch die Deutsche Bahn AG unterzeichnet. Die Kosten für den Lärmschutz und den Bau eines dritten Gleises zur Sicherung des Personennahverkehrs an dieser Gesamtstrecke werden – wie vorab zu erfahren war – mit rund 1,5 Milliarden Euro beziffert. Mehr …


Stefan Zimkeit:

STOAG braucht Tariftreuegesetz

Straßenbahn

Straßenbahn

“Die Einführung des Tariftreuegesetzes ist für die Stadtwerke Oberhausen (STOAG) von größter Bedeutung”, dies erklärte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Stefan Zimkeit nach einer Sitzung des Arbeitskreis STOAG der SPD-Fraktion. Mehr …


Große Brömer zum Haushalt 2002:

“Handlungsfähigkeit zurückgewinnen!”

Euro

Euro

Mit den Stimmen von SPD und FDP hat der Rat heute den Haushalt 2002 verabschiedet. Gleichzeitig brachte der Rat das Haushaltssicherungs-Konzept mit den von der SPD-Fraktion auf ihrer Klausurtagung in Heidelberg beschlossenen Änderungen auf den Weg. Mehr …


X

Send this to a friend