spd-oberhausen.de

Manfred Flore:

SPD will Druck beim Kaisergarten machen

Manfred Flore ist umwelt- und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Manfred Flore ist umwelt- und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Noch hat der Winter Oberhausen fest im Griff, doch der Frühling naht mit riesen Schritten und mit ihm werden wieder mehr Oberhausenerinnen und Oberhausener die Grünanlagen und Parks der Stadt besuchen. Hier sieht Manfred Flore, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion die Stadt grundsätzlich gut aufgestellt. “Das vom Rat beschlossene Parkpflegewerk wurde zügig umgesetzt. Beispielsweise im Volkspark Sterkrade. Hier wurde die Neukonzeption der Parkanlage, die von einem Landschaftsarchitekten in Zusammenarbeit mit der Bürgerschaft erarbeitet wurde, schon fast komplett umgesetzt”, freut sich Manfred Flore.

Handlungsbedarf sieht der Sozialdemokrat jedoch beim Kaisergarten. Für die vielen Baustellen und Behinderungen entlang der Emscher, die im Rahmen der Renaturierung des Wasserlaufes in Kauf genommen werden müssen, hatte die Emschergenossenschaft als “Entschädigung” eine Aufwertung der Emscherinsel, sowie die Entwicklung eines Parkpflegewerkes für den Kaisergarten versprochen.

“Als Mitglied der Genossenschaftsversammlung werde ich eine Anfrage an den Chef der Emschergenossenschaft richten, wann die Ausschreibung für die Erarbeitung des Parkpflegewerkes von der Emschergenossenschaft auf den Weg gebracht wird, damit die Qualität unseres Oberhausener ‘Centralparks’ auf hohem Stand erhalten bleibt. Ich gehe davon aus, dass die notwendigen Vereinbarungen schnell in trockene Tücher gebracht werden, zumal wir als Oberhausener aufgrund der Lage am Unterlauf des Flusses, beim Emscherumbau die größten Einschränkungen zu tragen haben.”

X

Send this to a friend