Sterkrader Heide:

Anja Kösling verspricht runden Tisch zum Alsbachtal

Mit Herz und Verstand für die Sterkrader Heide. Am 1. Februar Anja Kösling wählen!Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger waren Anja Köslings Einladung in den Verein Alsbachtal e.V. gefolgt. So wurde die Führung mit dem Geschäftsführer Josef Wörmann ein voller Erfolg mit einem klaren Ergebnis am Ende: Es gibt einen runden Tisch mit allen Betroffenen zur Zukunft des Alsbachtals. „Das ist mir eine Herzensangelegenheit, die ich verfolgen werde, egal ob ich gewählt bin oder nicht“, so Anja Kösling, SPD-Kandidatin für die Nachwahl am 1. Februar.

Im Vorfeld hatte der Verein seine Arbeit und seine Ideen zu weiteren Bauprojekten vorgestellt. Die Vergrößerung der Anlage um ein Wohnprojekt stieß bei den Anwohnerinnen und Anwohnern auf offene Ohren und Zustimmung. Um dies aber zügig und den Bedarfen des Vereins angemessen auf den Weg zu bringen, braucht es Beteiligte, die alle an einem Strang ziehen. So kam schnell die Idee eines runden Tisches mit Vertretern des Vereins, der Verwaltung, den Anwohnerinnen und Anwohnern und weiteren Betroffenen auf.

„Hier können sie mich beim Wort nehmen“, so Kösling zu Wöhrmann. Denn es wurde auch von den anwesenden Anrainern angesprochen, dass die CDU nach ihrer Veranstaltung im letzten Jahr keine Taten folgen ließ.

X
Send this to a friend