Stichwort:  
LVR

Ampel-Koalition:

Förderung der Inklusion in Oberhausen

banner_ampelkoalitionDas geplante Inklusionsfest, das eigentlich am 5. Mai anstehen sollte, droht auszufallen. Aus diesem Grund beantragte die Koalition aus SPD, GRÜNE und FDP eine Aktuelle Stunde für die letzte Ratssitzung. Die Politik lehnte in dieser Sitzung eine Absage dieses Festes konsequent ab. “Leider wurden wir in diesem Zusammenhang auf zwei bedauernswerte Missstände aufmerksam. Im Rathaus gibt es keine barrierefreie Toilette auf der zweiten Etage, obwohl es ein Mitglied der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen gibt, das im Rollstuhl sitzt”, so Klaus Kösling, Sprecher der SPD-Fraktion im Beirat für Menschen mit Behinderung. “Sowas kann und darf nicht sein!”, erklärte Andreas Blanke, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion DIE GRÜNEN. Mehr …


Landschaftsverband Rheinland:

Klaus Kösling erneut zum stellvertretenden Vorsitzender der SPD-Fraktion im LVR gewählt

Klaus Kösling ist Stadtverordneter und Mitglied der Landschaftsversammlung des LVR

Klaus Kösling ist Stadtverordneter und Mitglied der Landschaftsversammlung des LVR

Der Oberhausener Stadtverordnete Klaus Kösling und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion in der Landschaftsversammlung des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) ist erneut mit großer Mehrheit zum stellvertretenden Vorsitzenden wiedergewählt worden. “Ich danke meiner Fraktion für das Vertrauen und freue mich, dass ich mich weiterhin in dieser verantwortungsvollen Position für die Menschen im Rheinland einsetzen kann”, so Kösling im Anschluss an die Wahl. Mehr …


Sanierung des LVR-Industriemuseums:

Bericht im nächsten Kulturausschuss

Manfred Flore ist umwelt- und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Manfred Flore ist umwelt- und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

“Wir wollen uns im Kulturausschuss über die großartigen Pläne des LVR für das Rheinische Industriemuseum informieren lassen”, begründet Manfred Flore, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, den Antrag der Koalition für die Sitzung des Kulturausschusses am 29.09.2015. Mehr …


SPD Oberhausen-West besichtigt neues Stadtarchiv:

Mehr als ein Archiv, sondern ein kulturelles Zentrum für Lirich

banner_ov_west_neuMit dem bevorstehenden Umzug des Stadtarchivs vom Tackenberg nach Lirich erhält das Langzeit-Gedächtnis der Oberhausener Stadtgeschichte einen neuen attraktiven Standort mit deutlich mehr Speicher-Kapazität. Davon konnten sich Mitglieder des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West und interessierte Bürgerinnen und Bürger an Ort und Stelle in der ehemaligen Hauptschule Lirich überzeugen. Bei einem Rundgang durch die fast fertiggestellten, aber noch nicht befüllten Magazine des altehrwürdigen Schulgebäudes an der Eschenstraße stellten Kulturdezernent Apostolos Tsalastras und Archivleiter Dr. Otto Dickau die Räumlichkeiten vor und informierten über den zeitlichen Ablauf des Umzugs. Mehr …


X
Send this to a friend