MdL Sonja Bongers:

Lebenshilfe Oberhausen besucht den Landtag

MdL Sonja Bongers mit der Besuchergruppe der Oberhausener Lebenshilfe

“Besonders gefreut habe ich mich über den Besuch der Lebenshilfe Oberhausen, die mit einer Gruppe in den Landtag nach Düsseldorf gekommen sind, um mehr über meine Arbeit als Abgeordnete zu erfahren”, erzählt die Landtagsabgeordnete Sonja Bongers (SPD). Nach einer vom Besucherdienst des Parlaments organisierten Führung, blieb genügend Zeit für einen intensiven Austausch, bei dem Sonja Bongers einerseits Eindrücke aus ihrem Berufsalltag wiedergab und die Gäste ihrerseits von der Arbeit in den Werkstätten der Lebenshilfe berichteten.

Aber auch politische Themen standen zur Diskussion. So wurde darüber gesprochen, wie der öffentliche Personennahverkehr in Oberhausen die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung besser berücksichtigen könnte.

Aber die Gäste fragten auch nach mehr behindertengerechtem und bezahlbarem Wohnraum in Oberhausen. Davon gibt es nämlich ihrer Meinung nach zu wenig, wozu ihnen die Abgeordnete beipflichtete und versprach, sich weiter dafür einzusetzen.

Um einige Ansichten reicher resümiert Bongers den Besuch: “Ich bedanke mich, durch dieses Gespräch auch aus der Perspektive der Betroffenen für diese wichtigen Themen stärker sensibilisiert zu werden.”

X

Send this to a friend