spd-oberhausen.de

MdL Stefan Zimkeit:

Mehr Geld für Grundschullehrkräfte

Stefan Zimkeit ist Landtagsabgeordneter für Oberhausen-Sterkrade und Dinslaken sowie finanzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

Stefan Zimkeit (SPD) unterstützt die Forderung des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) in Oberhausen, die Lehrkräfte an den Grundschulen besser zu bezahlen. “Wir haben das in dieser Woche im Landtag beantragt”, berichtet der finanzpolitische Sprecher der SPD-Fraktion. “Bislang lehnen CDU und FDP diese Gehaltsaufstockung ab. Ich hoffe aber, dass es in den parlamentarischen Beratungen zu einem Umdenken kommt”, so Zimkeit.

“Die sozialen Herausforderungen an den Grundschulen sind in den letzten Jahren immer größer geworden.” Inzwischen dauere auch das Lehramtsstudium für alle gleich lang. “Deswegen ist es nicht nahvollziehbar, den Lehrkräften ein unterschiedliches Einstiegsgehalt zu zahlen”, betont Stefan Zimkeit, der zudem auf den bedenklichen Lehrermangel hinweist.

“An Oberhausens Grundschulen sind ungefähr 50 Stellen unbesetzt. Wenn wir nicht gegensteuern, wird sich die Personalsituation in den nächsten Jahren noch verschlechtern.” Auch deshalb sei eine gerechte Besoldung notwendig, von der zudem die Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I profitieren.

X

Send this to a friend