Für 25, 40, 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft:

SPD-Ortsverein Oberhausen-Ost ehrt Jubilare

Geehrt wurden Eesje Meier-Gerdingh für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft in der SPD, Hilde Koch, Robert Lonsfeld und Siegfried Schilly (alle drei 50 Jahre), Friedhelm Pascheberg, Ulrich Zöllner und Helmut Klotten für 40 Jahre, Nicole Kenzer, Karl Bartsch und Horst Oesterwind für 25 Jahre Mitgliedschaft.

10 Jubilare, die auf eine 25-jährige bis zu einer 60-jährigen Mitgliedschaft zurückblicken, ehrte der SPD-Ortsverein Oberhausen-Ost im Rahmen einer stimmungsvollen Feier.

Der Vorstand um seinen neuen Vorsitzenden Maximilian Janetzki empfing die Jubilare im Cafe Marienkäfer an der Marienburgstraße zum gemütlichen Beisammensein. Die Laudatio hielt SPD-Landesvorstandsmitglied und Stadtkämmerer Apostolos Tsalastras. Er dankte den Jubilaren für ihr langjähriges Engagement in der SPD und betonte: “Langen Atem und stetigen Einsatz zeigen wir nur, wenn wir wissen, worum es geht und dass es sich lohnt!”

In diesem Sinne richtete Tsalastras seinen Blick auf die Wahlen dieses Jahres im Land und im Bund. Das Einstehen von Hannelore Kraft und Martin Schulz für Solidarität und soziale Gerechtigkeit gebe den Menschen eine klare Orientierung.

Auch für die aktiven Parteimitglieder sei dies der gute und klare Kompass, um im Wahlkampf die Bürgerinnen und Bürger anzusprechen und von der Botschaft der Sozialdemokratie zu überzeugen.

Geehrt wurden Eesje Meier-Gerdingh für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft in der SPD, Hilde Koch, Robert Lonsfeld und Siegfried Schilly (alle drei 50 Jahre), Friedhelm Pascheberg, Ulrich Zöllner und Helmut Klotten für 40 Jahre, Nicole Kenzer, Karl Bartsch und Horst Oesterwind für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Stichwörter:
X
Send this to a friend