spd-oberhausen.de

Jetzt bewerben:

MdB Dirk Vöpel lädt jungen Menschen zum Planspiel nach Berlin ein

Dirk Vöpel ist der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Oberhausen und Dinslaken

Dirk Vöpel ist der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Oberhausen und Dinslaken

Junge Politikinteressierte erhalten in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, parlamentarische Prozesse aus nächster Nähe zu erleben. Die SPD-Bundestagsfraktion organisiert vom 9.-11. November 2014 das “Planspiel Zukunftsdialog”, bei dem rund hundert Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren in die Rolle eines SPD-Abgeordneten schlüpfen und dabei hautnah erfahren, wie die Arbeit der Parlamentarierinnen und Parlamentarier aussieht und wie eine Fraktion im Deutschen Bundestag arbeitet.

An den “Originalschauplätzen” im Berliner Reichstag werden aktuelle politische Themen und Fragen bearbeitet und anschließend in den “echten” Arbeitsgruppen der Fraktionen vorgestellt und beraten. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung übernimmt die SPD-Bundestagsfraktion.

In diesem Jahr kann auch der Bundestagsabgeordnete für Oberhausen und Dinslaken Dirk Vöpel einen jungen Menschen für die Teilnahme auswählen. Das Planspiel, erläutert Vöpel, sei eine hervorragende Möglichkeit, die Abläufe im Deutschen Bundestag kennenzulernen. Es bringe den jungen Leuten nicht nur die Politik näher, sondern biete auch die Gelegenheit, viele neue Kontakte zu knüpfen.

Interessierte Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren aus Oberhausen oder Dinslaken sollten sich umgehend, spätestens aber bis Freitag, 27. Juni 2014, für die Teilnahme am Planspiel bewerben.

Dazu genügt eine E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben an dirk.voepel@bundestag.de.

Rückfragen beantwortet das Bundestagsbüro gerne unter der Rufnummer 030 227 71542.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der SPD-Bundestagsfraktion.

X

Send this to a friend