spd-oberhausen.de

Monat:  
Dezember1999

Grußwort der Oberhausener SPD zum Jahreswechsel:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

“Oberhausen 2000” lautete der schlichte Titel des strukturpolitischen Fahrplans, mit dem die Oberhausener SPD Ende der 80er Jahre die Weichen für die wirtschaftliche, soziale und ökologische Erneuerung unserer Stadt stellte. Wenige Stunden vor Beginn des Jahres 2000 können wir ohne Übertreibung feststellen: Wir Oberhausenerinnen und Oberhausener haben das Werk einer ganzen Generation in wenig mehr als zehn Jahren vollbracht. Mehr …


Michael Groschek:

Sparen mit sozialem Augenmaß bleibt roter Faden der Haushaltskonsolidierung

Michael Groschek ist Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Oberhausen

Michael Groschek ist Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Oberhausen

“Wir Sozialdemokraten werden das Oberhausener Haushaltsschiff auch in finanzpolitisch stürmischen Zeiten ohne soziale Schlagseite auf Konsolidierungskurs halten.” Diese Bilanz zieht der SPD-Fraktionsvorsitzende Michael Groschek zum Abschluss der Haushaltsplanberatungen seiner Fraktion. Mit einer Reihe von Änderungsanträgen zum vorgelegten Haushaltsentwurf wird die SPD-Fraktion dafür sorgen, dass die soziale, kulturelle und sportliche Infrastruktur unserer Heimatstadt auch im Jahr 2000 erhalten bleibt. Mehr …


Theater Oberhausen:

SPD-Fraktion votiert einstimmig für neues Musiktheater-Angebot

Logo Theater Oberhausen

Logo Theater Oberhausen

Während das Oberhausener Schauspiel bei Publikum und Kritikern Erfolge am laufenden Band feiert, entwickeln sich die Abonnentenzahlen für die Musikangebote des Theaters seit Jahren rückläufig. Einstimmig hat die Oberhausener SPD-Fraktion deshalb auf ihrer gestrigen Sitzung einem Verwaltungsvorschlag zugestimmt, mit dem sowohl das künstlerische Niveau des Schauspiels gesichert als auch den bisherigen Musiktheater-Abonnenten ein neues, attraktiveres Angebot gemacht werden soll. Mehr …


X

Send this to a friend