Stärkung der Innenstadt:

Umbau Bert-Brecht-Haus beginnt in diesem Jahr

Bert-Brecht-Haus: Umbau kann 2003 beginnen

Bert-Brecht-Haus: Umbau kann 2003 beginnen

Was lange währt, wird doch noch gut: Voraussichtlich kann der Umbau des Bert-Brecht-Hauses zu einem Kulturhaus für Medien und Bildung bereits in diesem Jahr beginnen. Diese positive Mitteilung machte Oberhausens Kulturdezernent Reinhard Frind auf der Klausurtagung der SPD-Ratsfraktion in Lübeck.

Das Land habe dem von der Stadt vorgelegten Finanzierungsvorschlag nun auch schriftlich zugestimmt. Damit könne der sog. zuschussunschädliche Baubeginn noch im laufenden Jahr erfolgen, die Planungsaufträge an die OGM seien mittlerweile vergeben.

Insgesamt sollen 8,7 Millionen Euro in das Bert-Brecht-Haus investiert werden, 80 Prozent schießt das Land zu.

Besonders erfreut über die gute Nachricht zeigten sich natürlich die beiden SPD-Ratsmitglieder aus den Stadtmitte-Wahlkreisen, Thomas Dißelmeyer und Inge Dratz: „Jetzt wird ein zentrales Wahlversprechen der SPD aus dem Kommunalwahlprogramm umgesetzt. Der Umbau des Bert-Brecht-Hauses ist ein wesentlicher, aber nicht der einzige Baustein zur nachhaltigen Stärkung der Innenstadt von Alt-Oberhausen.“

X
Send this to a friend