spd-oberhausen.de

Michael Groschek zum Haushalt 2001:

Kinder und Jugendliche haben Vorfahrt

Michael Groschek

Michael Groschek

Mit den Stimmen der SPD-Fraktion hat der Rat in dieser Woche den Haushalt 2001 verabschiedet. Trotz angespannter Finanzlage beweist der Blick auf den Vermögenshaushalt: In Oberhausen haben Kinder und Jugendliche Vorfahrt. „Im Zweifel“, so Fraktionschef Michael Groschek in seiner Abschlussrede, „ist uns die Sanierung von Kindergärten und Schulen wichtiger als das Flicken der Straßendecke.“

Die gesamte Haushaltsrede als pdf-Dokument:

X
Send this to a friend