spd-oberhausen.de

Michael Groschek:

Hannelore Kraft hat bei der Solidarhilfe für Städte und Gemeinden Wort gehalten

Michael Groschek ist Mitglied des Bundestages für Oberhausen und Dinslaken

Michael Groschek ist Mitglied des Bundestages für Oberhausen und Dinslaken

Zu der aktuellen Diskussion zur Solidarhilfe für Städte und Gemeinden erklärt der Bundestagsabgeordnete aus Oberhausen Michael Groschek:

Der Begriff Kraftwerk bekommt für Oberhausen eine ganz neue Bedeutung. Die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat Wort gehalten und der Stadt Oberhausen eine Millionen-Entlastung in Aussicht gestellt – das übertrifft selbst die Erwartung der Optimisten. Dies zeigt einmal mehr, dass die NRWSPD mit Hannelore Kraft die Kommunalpartei in unserem Land ist.

Jetzt wird es neben eigenen Sparanstrengungen darauf ankommen, in der Stadt einen angemessenen Sparbeitrag des Bundes zu mobilisieren. Spätestens an diesem Punkt ist auch die örtliche CDU aufgerufen, endlich aus dem Abseits des bloßen Lamentierens herauszukommen. Ich bin gespannt, welchen konkreten Beitrag die politischen Lautsprecher der örtlichen CDU haben.

X

Send this to a friend