ASF Oberhausen:

Ute Jordan-Ecker bleibt Vorsitzende

Am 10.02.2011 trafen sich die SPD Frauen im Unterbezirk Oberhausen, um einen neuen Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen zu wählen. Als Vorsitzende wurde Ute Jordan-Ecker wiedergewählt. Zweite Vorsitzende wurde Sonja Bongers, die als Ratsfrau den Kontakt zwischen der ASF und der SPD Fraktion sicher stellen soll. Daneben wurde als Schriftführerin Lisa Koal sowie als stellvertretende Schriftführerin Andrea Baudek gewählt.

Als Beisitzerinnen wurden an diesem Abend Roswitha Beninde, Britta Costecki, Dörte Delberg-Ziepke, Liesel Mels, Astrid Schröder und Marion Zumberge gewählt.

Neben den Wahlen hat sich die Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratischen Frauen während dieser Veranstaltung mit der Fragestellung einer gesetzlichen Frauenquote beschäftigt. Die ASF will sich in nächster Zeit intensiv mit dem Thema befassen und eine innerparteiliche Diskussion anregen.

X
Send this to a friend