spd-oberhausen.de

Jusos Oberhausen:

Stephan Bramorski ist neuer Vorsitzender

Die Juso Unterbezirkskonferenz am Freitag, den 19.02.2010 war ein voller Erfolg. Stephan Bramorski ist mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden gewählt worden und Sven Pascheberg zu seinem Stellvertreter. Weitere Vorstandsmitglieder sind Björn Patzke (Finanzreferent), Maurizio Graw, Janine Hemmers und Abigail Suwala (alle drei Beisitzer).

Landtagskandidat Stefan Zimkeit hat zu Anfang der Sitzung die Jusos auf den Wahlkampf eingeschworen. Die wichtigsten Teile seiner Vorstellung waren die Schwerpunkte, die er für Oberhausen im Wahlkampf vertreten wird.

Diese Schwerpunkte sind: Gute und sichere Arbeit, für ein gerechtes Bildungssystem zu kämpfen und die kommunalen Finanzen zu verbessern. Dazu bestand aus der Sicht der Jusos Oberhausen noch inhaltlicher Diskussionsbedarf.

Hierzu erklärt Stephan Bramorski “Die Schwerpunkte sind für Oberhausen gut gewählt. Hier hat die Chaostruppe-Rüttgers die meisten Fehler begangen. Wir werden unsere Konzepte mit Stefan Zimkeit und Wolfgang Große Brömer zusammen im Wahlkampf in den Vordergrund stellen. Dies bedeutet: Sichere Arbeitsplätze, ein gerechtes und kostenloses Bildungssystem und die finanzielle Unterstützung der Kommunen.”

Die Konferenz war insgesamt ein voller Erfolg, da die Stimmung innerhalb der Jusos sehr gut ist. Die Jusos Oberhausen werden den jugendlichen Teil des Wahlkampfes darstellen. Nur mit einer starken NRWSPD und Kandidaten wie Stefan Zimkeit und Wolfgang Große Brömer kann Nordrhein-Westfalen wieder zu einer sozialen und gerechten Landesregierung kommen.

X

Send this to a friend