Mehr Bildungsgerechtigkeit:

Das Bündnis “Länger gemeinsam lernen” lädt ein zum ersten Treffen im neuen Jahr

Das Oberhausener Bündnis “Länger gemeinsam lernen” will auch in diesem Jahr sein Engagement für ein gerechtes Schulsystem in NRW fortsetzen. Dafür lädt es alle Interessierten zu einer ersten Plenumssitzung am Donnerstag, 28. Januar, um 18.00 Uhr ins DGB-Haus, Friedrich-Karl-Straße 24, ein.

Im Mittelpunkt dieser Sitzung werden die Aktivitäten des Bündnisses im Jahr 2010 stehen. Dabei sollen vor allem gute Ideen und Konzepte für den bevorstehenden Landtagswahlkampf gesammelt werden.

Die im Bündnis organisierten Oberhausener Vereine, Verbände und Schulen sind der Auffassung, dass die Frage der Bildungsgerechtigkeit von zentraler Bedeutung für die Entscheidung der Wählerinnen und Wähler am 9. Mai sein wird. Aus diesem Grund möchte sich das Bündnis gezielt in die zu erwartenden Debatte um die Zukunft der Schulstruktur einbringen und breite Unterstützung für das Ziel “Länger gemeinsam lernen” mobilisieren.

X

Send this to a friend