Wolfgang Grotthaus und Michael Groschek:

Gemeinsame Anstrengungen führten zum Erfolg im Bereich der Arbeitsförderung:

Logo ARGE SODA

Logo ARGE SODA

Zu einer Vereinbarung in der Großen Koalition im Bereich der Arbeitsmarktförderung erklären Michael Groschek MdL und Wolfgang Grotthaus MdB:

Michael Groschek MdL und Wolfgang Grotthaus MdB freuen sich darüber, dass es gelungen ist, in der großen Koalition in Berlin eine Vereinbarung zu treffen, dass zukünftig 10% der Maßnahmenmittel im Bereich der Arbeitsförderung bei den ARGEN als freie Spitze zur Stärkung örtlicher Initiativen verwendet werden können. Nach vielen Interventionen und intensiven Diskussionen, u.a. mit Andrea Nahles, ist diese neue Möglichkeit zur lokalen Profilierung zumindest ein Teilerfolg.

Wir haben die Mahnungen der Oberhausener Träger und ihre persönliche Ansprache aufgegriffen und nach oben durchgeboxt. Die aktuelle Verabredung in der großen Koalition ist deshalb ein gemeinsamer Erfolg, so Groschek und Grotthaus in ihrer Erklärung.

X

Send this to a friend