spd-oberhausen.de

Quelle:  
OV Osterfeld

Stadtteilzentrum Osterfeld:

Osterfelder SPD fordert schnelle Lösung

“Statt sich gegenseitig die Schuld zuzuschieben müssen Stadt und Land jetzt schnellstmöglich eine Lösung für Osterfeld finden”, so der Osterfelder SPD Vorsitzende Thorsten Kamps zur Ablehnung des Förderantrages für das Stadtteilzentrum Osterfeld an der Gesamtschule Osterfeld. “Das Jugendzentrum, die neue Bücherei und der Veranstaltungsort wären eine große Chance für unseren Stadtteil, die nicht verspielt werden darf”, so Kamps weiter. Mehr …


Sozialstaat der Zukunft:

Osterfelder SPD lädt ein zur öffentlichen Podiumsdiskussion

Unter dem Motto “Was kommt nach Hartz IV?” möchten die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten mit Bürgerinnen und Bürgern unter anderem über Chancen und Schutz in der neuen Arbeitswelt, die Kindergrundsicherung und das Bürgergeld diskutieren.

Im Podium des Abends setzen sich Sarah Phillip (MdL und parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion), Dieter Hillebrand (Geschäftsführer DGB-Region MEO) und Gianni Virgallita (Juso UB-Vorsitzender Oberhausen) mit dem Konzept der Bundes-SPD zum “Sozialstaat für eine neue Zeit” kritisch auseinander.

Stattfinden wird die Podiumsdiskussion am Mittwoch, 3. Juli 2019, 18.00 Uhr, in der evangelischen Apostelkirche auf dem Tackenberg, Dorstener Str. 406, 46119 Oberhausen. Mehr …


SPD Osterfeld:

Europa stark machen

Das “rote Auto” steht wirbt seit Freitag für den Infostand der Osterfelder SPD am Samstag auf der Volksgartenwiese

Mit dem Spruch “musse mitmachen” wirbt der SPD-Ortsverein Osterfeld für seinen Stand zur Europawahl am morgigen Samstag, 4. Mai, zwischen 14 und 16 Uhr auf der Volksgartenwiese. “Ziel ist es, die Leute dazu zu bewegen, am 26. Mai wählen zu gehen”, erklärt der Osterfelder Vorsitzende Thorsten Kamps. Fragen beantworten an diesem Tag neben unserem Europaabgeordneten Jens Geier etwa die Stadtverordneten Silke Jacobs und Jörg Bischoff.

Die stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins, Helga Grothe, weist auf das auffällige Auto hin, welches mit einer roten Decke überzogen worden ist. “Dadurch wird man uns nicht übersehen können.” Mehr …



Jahreshauptversammlung der Osterfelder SPD:

Thorsten Kamps bleibt Vorsitzender

Der neugewählte Ortsvereinsvorstand Osterfeld, v.l.:
1. Reihe: Helga Grothe, Nicole Kopp-Czech
2. Reihe: Karl-Heinz Steffan, Silke Jacobs, Anette Weiß, Gudrun Lange, Thomas Krey, Anna Grothe
3. Reihe: Thorsten Kamps, Ulrike Korbar, Marcel Tersteegen, Dennis Lotz

Zur Jahreshauptversammlung hatte der SPD-Ortsverein Osterfeld seine Mitglieder am 06.02.2019 in die Gaststätte “Zur Antony-Hütte” eingeladen. Neben den Rechenschaftsberichten waren die Vorstandswahl und die Delegiertenwahl zu den Unterbezirksparteitagen Schwerpunkt der Jahreshauptversammlung.

Seinen Rechenschaftsbericht eröffnet Thorsten Kamps mit den Worten: “Es war ein erfolgreiches Jahr für den Ortsverein Osterfeld!” und erinnerte an die zahlreichen Veranstaltungen im Geschäftsjahr 2018. Er hob besonders die durchgeführten “Osterfelder Ohren” hervor, in denen man mit den Osterfelder Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kam. “Es wurden entweder Themen aufgenommen, die wir dann in die politischen Gremien brachten, aber ebenso erfuhren wir deren Meinungen zu von uns vorgegebenen Themen. Erwähnenswert waren auch die beiden Kulturforen, die von uns organisiert wurden”, erläuterte Thorsten Kamps. Mehr …


SPD Osterfeld:

Beleuchtung im Kessel ist Thema beim nächsten Osterfelder Ohr

Die SPD-Bürgerbefragung “Osterfelder Ohr” macht Station im “Osterfelder Kessel”

Die “Beleuchtung im Osterfelder Kessel” ist am Mittwoch, 17. Oktober 2018, um 19.30 Uhr, das Thema, wenn das “Osterfelder Ohr” vor Ort ist.

Der SPD-Ortsverein lädt dazu wieder alle interessierten Mitürgerinnen und Mitbürger ein, um ihre Erfahrungen und Meinungen anzuhören und Anregungen aufzunehmen.

Gemeinsam mit Horst Kalthoff, Geschäftsführer des Oberhausener Gebäudemanagements (OGM), wird ein genauer Blick auf die Lichtsituation geworfen und es werden Änderungsmöglichkeiten erörtert.

Der Rundgang beginnt bei der ehemaligen Distel an der Sterkrader Straße 117.


Schließung Anschlussstelle Grafenbusch:

Osterfelder SPD steht an der Seite der Bürger

Die Osterfelder SPD will im Streit um die beabsichtigte Schließung der Anschlussstelle Grafenbusch der B 223 / A 516 den Bürgern, die sich gegen die Schließung zur Wehr setzen, weiterhin zur Seite stehen. “Wir werden die Initiative vor Ort unterstützen und uns weiterhin dafür einsetzen, die Verantwortlichen zum Gespräch zu bewegen”, heißt es in einer Erklärung des Ortsvereins.

Die Gründe für die geplante Schließung, die der Landesbetrieb Straßen NRW in einem Schreiben an die Osterfelder Sozialdemokraten noch einmal erläutert hat, können diese nicht nachvollziehen. Dass seit nunmehr 20 Jahren laut Straßen NRW zwar schon eine Lösung gesucht werde, nun aber plötzlich schnellstmöglich gehandelt werden müsse, erschließt sich dem Ortsverein nicht. Mehr …


Ein offenes Ohr für die Osterfelderinnen und Osterfelder:

SPD-Ortsverein Osterfeld lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum “Osterfelder Ohr” in den Revierpark Vonderort ein

Die SPD-Bürgerbefragung “Osterfelder Ohr” macht Station im Revierpark Vonderort

Seit Jahren veranstaltet der Ortsverein Osterfeld der SPD in regelmäßigen Abständen Bürgerbefragungen zu verschiedenen Themen. So fand im letzten Jahr z.B. eine Bürgerbefragung zum Thema “Parksituation in Osterfeld Mitte” statt. Die Anregungen der Menschen in Osterfeld werden ernst genommen und in Gremien wie der Bezirksvertretung oder dem Rat der Stadt eingebracht und diskutiert.

Dieses Mal wollen wir mit Besucherinnen und Besuchern des Revierparks Vonderort vor Ort über die “Gestaltung des Revierparks” diskutieren. Dazu laden wir alle Interessierten an unseren Osterfelder-Ohr-Stand am Sonntag, 6. Mai 2018, ab 13.00 Uhr, herzlich ein. Mehr …


Kulturforum der Osterfelder SPD:

Mehr Kultur in Osterfeld

Osterfeld bietet Bürgern, Interessierten und Touristen zahlreiche kulturelle Aktivitäten für unterschiedliche Zielgruppen. Für eine bessere Vernetzung, Unterstützung der Aktivitäten und Steigerung des Bekanntheitsgrades kultureller Angebote kamen viele Kulturvertreter aus Osterfeld zusammen, wie Vereine, Stadt und Akteure aus den Wohnquartieren und Stadtteilen Osterfelds, u.a. die Bistros Surmann und Jederman, Akteure in Eisenheim, an der GSO, der Förderkreis der Burg Vondern, städtische Musikschule, Caritasverband, die Falken, ev. Auferstehungskirche, Künstlerförderverein, Vertreter der Eisenheimquartiere, Stadteilbüro, Kulturbüro der Stadt, Stadtteilbibliothek sowie weitere Akteure. Mehr …


Kulturangebote besser fördern und verknüpfen:

SPD Osterfeld lädt zum Kulturform ein

Am Dienstag, 20. März 2018, um 18.00 Uhr, findet im Bistro Surmann, an der Gildenstraße 19 in Osterfeld, das Kulturforum Osterfeld statt.

“Unser Stadtteil kann mit zahlreichen Aktivitäten im Jederman, bei Surmann, in Eisenheim, an der GSO, auf der Burg Vondern und auf dem Marktplatz aufwarten”, sagt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Thorsten Kamps. Wie kann dieses Kulturangebot besser gefördert und verknüpft werden?

Darüber möchte die Osterfelder SPD mit Kulturdezernent Apostolos Tsalastras, Veranstaltern, Kulturschaffenden und allen interessierten Bürgerinnen und Bürger diskutieren.


X

Send this to a friend