Monat:  
März2013

Gemeinsam in spannende Zeiten starten:

Vorstand der SPD Oberhausen traf sich zur Klausur

Die Mitglieder des UB-Vorstands trafen sich am Samstag zu ihrer Jahresklausur

Die Mitglieder des UB-Vorstands trafen sich am Samstag zu ihrer Jahresklausur

Bundestagswahl, Kommunal- und Europawahl, Arbeitsprogramm? “Eine Klausur ist dazu da, sich intensiv mit anstehenden Herausforderungen auseinanderzusetzen, aber auch (Zwischen-)Bilanz zu ziehen. Das haben wir auch dieses Jahr wieder getan”, erzählt der Vorsitzende der SPD Oberhausen Michael Groschek. Denn es steht eine Menge an: “Zum einen haben wir uns der aus unserer Sicht sehr engen Verzahnung der Bundestagswahl 2013 und der Kommunalwahl 2014 gewidmet”, berichtet Dirk Vöpel, SPD-Bundestagskandidat für Oberhausen und Dinslaken, “denn für uns ist es eine Richtungswahl. Ganz einfach gesagt: Wenn dieses Jahr rot-grün an die Macht kommt, dann geht es auch den Kommunen besser und wir werden es hier in Oberhausen ganz deutlich merken. Wir müssen in Berlin dafür Sorge tragen, dass der Bund die Soziallasten der Kommunen auffängt, denn er hat die Verantwortung dafür.” Mehr …


Dirk Vöpel:

Zusätzliche Bundesmittel für Unter-Dreijährigen-Kitaplätze

Dirk Vöpel ist Bezirksbürgermeister von Alt-Oberhausen und SPD-Bundestagskandidat

Dirk Vöpel ist Bezirksbürgermeister von Alt-Oberhausen und SPD-Bundestagskandidat

“Die Zeit für den Rechtsanspruchs auf einen Krippenplatz wird knapp. Deswegen stehen für das Oberhausener Jugendamt ab sofort weitere 630.000 Euro bereit”, teilt der SPD-Bundestagskandidat Dirk Vöpel mit. “Dabei handelt es sich um die zweite Tranche der Bundesmittel, die der Bundesrat im Februar auf Drängen der SPD-geführten Länder gesetzlich beschlossen hat.” Mehr …


Frühjahrsputz fürs Biotop:

“Alle Parteien könnten mit anpacken!”

Beim Frühjahrsputz fürs Biotop: Sebastian Flecken (rechts), Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Sterkrade-Nord, und Stefan Scheffler, Mitglied des Rates für Schmachtendorf

Beim Frühjahrsputz fürs Biotop: Sebastian Flecken (rechts), Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Sterkrade-Nord, und Stefan Scheffler, Mitglied des Rates für Schmachtendorf

Erfreut zeigen sich die Genossen des SPD-Ortsvereins Sterkrade Nord über die durchgeführten Schnitte an den Gehölzen des Biotops an der Schmachtendorfer Straße. Dabei richten die Sozialdemokraten einen besonderen Dank an die Verwaltung, die den engagierten Naturschützern durch ein Zurückschneiden der Bäume und Sträucher hilfreich zur Seite stand. “Seit Jahren sind wir als Schmachtendorfer tatkräftig bei der Sache, wenn es um unseren Stadtteil geht und reinigen unter anderem auch einmal im Jahr den Teich des Biotops”, erklärt der SPD-Stadtverordnete Stefan Scheffler. “Diese Aktion ist schon seit Jahren gute Tradition und bislang haben wir noch keinen Antrag in der Bezirksvertretung gebraucht, um für unsere Stadtteile anzupacken.” Mehr …


Jahreshauptversammlung der Senioren im OV Sterkrade-Nord:

Sachinformastionen und praxisnahe Tipps der Polizei zum Thema Sicherheit

Bernd Reinemann ist Vorsitzender der SPD-Senioren im Oberhausener Norden

Bernd Reinemann ist Vorsitzender der SPD-Senioren im Oberhausener Norden

Im Gegensatz zur politischen Konkurrenz in Schmachtendorf legen die SPD-Senioren keinen Wert auf die Auseinandersetzung mit der Polizei. Sie stellen dagegen Sachinformation über Eigentumsdelikte und praxisnahe Tipps für Wohnungseigentümer und Mieter, Wohnungseinbrüche möglichst zu verhindern und es den Spitzbuben auf jeden Fall schwer zu machen, in fremde Wohnungen einzudringen, in den Vordergrund. Mit Kriminalhauptkommissar Quante von der Oberhausener Kriminalpolizei hatten die SPD-Senioren bei ihrer Jahreshauptversammlung einen erfahrenen Fachmann verpflichtet, der ihnen eine Reihe wichtiger Ratschläge zur zusätzlichen Sicherung von Fenstern, Haus-, Keller- und Wohnungstüren geben konnte. Mehr …


Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West:

Dirk Vöpel bleibt Vorsitzender

Wieder zum Vorsitzenden der SPD in Alstaden und Lirich gewählt: Dirk Vöpel

Wieder zum Vorsitzenden der SPD in Alstaden und Lirich gewählt: Dirk Vöpel

Der Vorsitzende der SPD in Alstaden und Lirich heißt auch in den kommenden beiden Jahren Dirk Vöpel. Mit großer Mehrheit bestätigte die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Oberhausen-West den 41-Jährigen in seinem Amt. Dirk Vöpel, der im November letzten Jahres die Mitgliederbefragung zur Bestimmung des SPD-Bundestagskandidaten für Oberhausen und Dinslaken klar gewonnen hatte, freute sich über den erneuten Vertrauensbeweis und versicherte den anwesenden Ortsvereinsmitgliedern: “Ich würde meine Aufgaben und Pflichten als OV-Vorsitzender auch dann engagiert weiter erfüllen, wenn mich die Bürgerinnen und Bürger im September in den Bundestag wählen sollten. Ich will vor Ort präsent und aktiv bleiben, um die Bodenhaftung und den Kontakt zu den Menschen nicht zu verlieren.” Mehr …


X

Send this to a friend