Tag:  
Freitag, 18.April2008

Groschek und Große Brömer:

KiBiz ist völlig unterfinanzierter Mumpitz

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen

“Die aktuellen Meldungen der Jugendämter zeigen, dass das Kinderbildungsgesetz hinsichtlich der Zahl der Plätze für Unterdreijährige, der Kindergartenplätze und der Ganztagsplätze völlig unterfinanziert ist. Dabei ist es an Dreistigkeit nicht zu überbieten, dass der zuständige CDU-Landesminister Laschet in Düsseldorf das KiBiz als Erfolg feiert, ohne zu erläutern, wie denn der nun belegte finanzielle Mehraufwand gedeckt werden soll”, so reagieren die beiden Landtagsabgeordneten Michael Groschek und Wolfgang Große Brömer auf aktuelle Äußerungen der jugendpolitischen Sprecherin der Oberhausener CDU-Ratsfraktion Ulrike Willing-Spielmann. “Frau Willing-Spielmann versucht offensichtlich, eine Pusteblume als Orchidee zu verkaufen.” Mehr …


Anne Janßen:

Verbesserung der Sauberkeit in Oberhausen bleibt wichtiges Thema der Kommunalpolitik

Anne Janßen ist stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion und Vorsitzende des Umweltausschusses der Stadt Oberhausen

Anne Janßen ist stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion und Vorsitzende des Umweltausschusses der Stadt Oberhausen

“Die weitere Verbesserung der Sauberkeit im Oberhausener Stadtbild bleibt auch in den kommenden Jahren ein wichtiger Schwerpunkt unserer kommunalpolitischen Arbeit.” Dies bekräftigte die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion und Vorsitzende des Umweltausschusses Anne Janßen anlässlich der Vorstellung der jüngsten SPD-Initiative zum Thema “Sauberkeit”, mit der sich der Umweltausschuss in der nächsten Woche beschäftigen wird. Mehr …


Jahreshauptversammlung / UB-Parteitag:

Oberhausener SPD wählt Führungsspitze

Tritt erneut zur Wahl als UB-Vorsitzender der Oberhausener SPD an: Wolfgang Große Brömer, MdL

Tritt erneut zur Wahl als UB-Vorsitzender der Oberhausener SPD an: Wolfgang Große Brömer, MdL

Am Montag, 21. April 2008, treffen sich die Delegierten der Oberhausener SPD zu ihrem Unterbezirksparteitag. Im Rheinischen Industriemuseum werden die Delegierten einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre wählen. Wolfgang Große Brömer tritt erneut zur Wahl als Vorsitzender der Oberhausener SPD an. Ebenso wird Elia Albrecht-Mainz wieder als stellvertretende Vorsitzende kandidieren. Wolfgang Grotthaus wird nach vielen Jahren nicht erneut als stellvertretender UB-Vorsitzender kandidieren. Für ihn stellt sich Michael Groschek, MdL und Generalsekretär der NRWSPD, zur Wahl. Mehr …


X
Send this to a friend