MdL Sonja Bongers:

Erste Landtagsrede und ein Plädoyer für die Unterstützung der öffentlichen Feuerwehr

Sonja Bongers ist Mitglied des Landtags für Alt-Oberhausen und Osterfeld

Sie sind da, wenn sie gebraucht werden und setzen dabei oftmals ihr eigenes Leben aufs Spiel – die öffentlichen Feuerwehren und Rettungsdienste. In ihrer Jungfernrede im heutigen Plenum des Landtags NRW hat die Landtagsabgeordnete Sonja Bongers (SPD) ein Plädoyer für eine bessere Unterstützung von Feuerwehren und Rettungsdiensten gehalten.

“Ich finde es wichtig, dass unsere Rettungsdienste genügend Übungsmöglichkeiten haben, um Einsätze in zu simulieren, um auf den Ernstfall bestens vorbereitet zu sein. Als Landtagsabgeordnete und Kommunalpolitikerin setze ich mich dafür ein, dass das Land die Kommunen bei der der Bereitstellung solcher Übungsplätze unterstützt”, machte Bongers deutlich.

Zu ihrer ersten Rede im hohen Hause sagt die Abgeordnete: “Es war eine tolle Erfahrung, die ich mit Sicherheit und viel Vorfreude jetzt öfter machen werde!”

Stichwörter:
X

Send this to a friend