Tag:  
Montag, 11.September2006

MdB Wolfgang Grotthaus:

1.220 zusätzliche Ausbildungschancen für Jugendliche in NRW

Wolfgang Grotthaus ist Mitglied des Deutschen Bundestags für den Wahlkreis Oberhausen und stellvertretender Vorsitzender der Oberhausener SPD

Wolfgang Grotthaus ist Mitglied des Deutschen Bundestags für den Wahlkreis Oberhausen und stellvertretender Vorsitzender der Oberhausener SPD

Wolfgang Grotthaus, MdB, zeigt sich erfreut, dass nach Mitteilung der Bundesagentur für Arbeit zusätzlich 5.000 außerbetriebliche Ausbildungsplätze für benachteiligte Jugendliche, davon 1.220 in NRW, angeboten werden können. Die Ausbildungen sollen im Herbst starten. Hintergrund ist die trotz aller Bemühungen nach wie vor kritische Lage am nordrhein-westfälischen Ausbildungsmarkt, insbesondere für bildungsmäßig und sozial benachteiligte Jugendliche. Die nordrhein-westfälischen Agenturen für Arbeit finanzieren aus diesem Grund kurzfristig landesweit zusätzlich 1.220 Berufsausbildungen in außerbetrieblichen Einrichtungen. Mehr …


X
Send this to a friend