spd-oberhausen.de

Tag:  
Dienstag, 22.März2011

MdB Michael Groschek:

Löhne bis zur Sittenwidrigkeit

Michael Groschek ist Generalsekretär der NRWSPD und Mitglied des Bundestages für Oberhausen und Dinslaken

Michael Groschek ist Generalsekretär der NRWSPD und Mitglied des Bundestages für Oberhausen und Dinslaken

Am Ende des Tages haben Frauen für die gleiche Arbeit weniger Geld nach Hause gebracht als die eigentlich gleichgestellten Männer. Dieser Unterschied beträgt bis zu 23%. Besonders der Einzelhandel ist dafür anfällig. Verschiedene Einzelhandelsketten fallen immer wieder durch sittenwidrige Löhne auf. Die SPD-Bundestagsfraktion hat daher heute ein Positionspapier einbracht, dass die Eckpunkte für ein Entgeltgleichheitsgesetz aufstellt. Mehr …


X

Send this to a friend