spd-oberhausen.de

Tag:  
Freitag, 27.Februar2009

Michael Groschek:

Regierung Rüttgers muss endlich zur Vernunft kommen

Michael Groschek ist Generalsekretär der NRWSPD und Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Oberhausen-Sterkrade und Dinslaken

Michael Groschek ist Generalsekretär der NRWSPD und Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Oberhausen-Sterkrade und Dinslaken

Zur repräsentativen Umfrage im Auftrag mehrerer NRW-Regionalzeitungen erklärt Michael Groschek, Generalsekretär der NRWSPD:

“Die Umfrage gibt uns recht: Die Wählerinnen und Wähler in NRW sind eindeutig gegen einen zusätzlichen Wahltermin für die Kommunalwahl. Mehr als zwei Drittel bezeichnen einen separaten Termin als ?unzumutbar? und lehnen die Trickserei von CDU und FDP ab. Sie wollen die Kommunalwahl mit der Bundestagswahl zusammenlegen, anstatt 42 Millionen Euro an Steuergeldern zu verschwenden. Mehr …


Jahreshauptversammlung OV Sterkrade-Nord:

SPD-Ortsverein Sterkrade-Nord nominiert Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl

Für die Kommunalwahl 2009 setzt der SPD-Ortsverein Sterkrade-Nord auf eine Mischung aus Erfahrung und Neubeginn. Auf der Jahreshauptversammlung im Evangelischen Gemeindezentrum an der Forststraße bestimmten die Mitglieder ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat der Stadt. Der 31-jährige Jurist Stefan Scheffler soll in Schmachtendorf die Nachfolge von Elke Kemper antreten. Für Bernd Reinemann, der aus dem Stadtrat scheidet, kandidiert im Bereich Königshardt Ulrich Real, der bisher schon als 1. Vorsitzender der Königshardter Interessengemeinschaft für die Bürgerinnen und Bürger erfolgreich eintritt. In Sterkrade-Nord und der Walsumermark schließlich soll es bei der bewährten Stadtverordneten Ursula Wingens bleiben. Mehr …


X

Send this to a friend