Ergebnis veröffentlicht:

Bürgerbeteiligung online im Dialog mit der Deutschen Bahn

Mike Groschek ist Bundestagsabgeordneter für Oberhausen und Dinslaken und Vorsitzender der Oberhausener SPD

Mike Groschek ist Bundestagsabgeordneter für Oberhausen und Dinslaken und Vorsitzender der Oberhausener SPD

Im März dieses Jahres hatte der Bundestagsabgeordnete für Oberhausen und Dinslaken Michael Groschek Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, ihm Fragen zu Infrastrukturprojekten in der Region zuzusenden. Anlass war ein Spitzengespräch mit dem Vorstand der Deutschen Bahn AG. Die Antworten der DB AG können nun auf der Homepage von Michael Groschek unter www.michael-groschek.de abgerufen werden.

Groschek war sehr zufrieden mit der Beteiligung der Oberhausener und Dinslakener. Sie hatten die Möglichkeit, ihr Anliegen zu äußern: Fragen zum Ausbau der Betuwe-Linie, zu Lärmschutzmaßnahmen, zum Zustand der Bahnhöfe oder zur Barrierefreiheit kamen hierbei zusammen. Diese Form der Bürgerbeteiligung ist nicht nur ein weiterer Schritt zu mehr Demokratie, sondern sie gibt ebenfalls einen sehr genauen Einblick, welche spezifischen Anliegen die Menschen haben.

Außerdem ergibt sich jetzt für die Deutsche Bahn AG die Möglichkeit, die wirklichen Alltagssorgen ihrer Kunden vor Ort kennenzulernen. Groschek wird die Fragen darüberhinaus zum Anlass nehmen, um auf der nächsten Betuwe-Projektbeiratssitzung am 23. April auf die spezifischen Probleme einzugehen.

X
Send this to a friend