spd-oberhausen.de

Sonntag, 17. Juli 2011, ab 11.00 Uhr:

Show, Prominenz und Unterhaltung beim SPD-Sommerfest im Kaisergarten

Sieben Stunden Show und Unterhaltung erwarten die Besucher des traditionsreichsten Oberhausener Sommerfestes. Um 11.00 Uhr beginnt zum 32. Mal das große SPD-Sommerfest im Kaisergarten. Neben kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Herren Länder dürfen sich die Besucher auf ein großartiges Unterhaltungs- und Bühnenprogramm freuen sowie auf Spiel, Spaß, Sport und Spannung. „Bei hoffentlich gutem Wetter und Sonnenschein werden wir, wie in den Jahren zuvor, gemeinsam wieder ein buntes und fröhliches Fest feiern“, so Wolfgang Große Brömer, Vorsitzender der Oberhausener SPD. „Ich hoffe, dass wieder viele Gäste aus Oberhausen und auch aus der Region den Tag mit uns im Kaisergarten genießen werden.“

Bühnenshow am laufenden Band

Zum musikalischen Auftakt wird das Tambourcorps Rheinklänge 1922 spielen. Es folgt ein abwechslungsreiches Programm mit sportlichen, akrobatischen und tänzerischen Einlagen. Für die Musik sorgen in diesem Jahr das Emotion Ensemble, Mark Merz und die polnische Folkloregruppe Perelka.

Augen- und Ohrenschmaus bieten die vielfältigen Tanzdarbietungen. Mit dabei sind die Showtanzgruppen der Karnevalsgesellschaft Blaue Funken, der 1. KG Narrenzunft und der Tanzgarde der GOK, die Bauchtanzgruppe Atesh, die Cheerlaeder Silver Shadows und die Cheerlaeder der Silver Stars. Am Nachmittag wird Disjockey Wolfgang Werntgen mit heißen Rhythmen für Unterhaltung sorgen.

Für das sportliche Element sorgen die Kinder vom Budo-Sport-Center mit ihrer Karatevorführung, die Kunstradfahrer des Rad- und Sportvereins Adler 1914 sowie die Fechtakademie Oberhausen e.V. Auch die Basketballer von NBO werden auf der Bühne erwartet. Die Zirkusschule des TC 69 erfreut uns ebenfalls mit ihren Darbietungen.

Information und Wissenswertes rund um Oberhausen

Wer nicht nur Unterhaltung sucht, wird beim SPD-Sommerfest nicht enttäuscht. Viele Informations- und Aktionsstände von Vereinen, Verbänden und gesellschaftlichen Gruppen erwarten die Besucher.

Das Technische Hilfswerk, die Kurt-Löwenstein-Vereinigung, die SJD „Die Falken“, die Arbeiterwohlfahrt, das Rote Kreuz, der ASB, die Caritas, das Diakonische Werk, die Ludwig Galerie Oberhausen, Pro Familia, der Mieterbund Rhein-Ruhr, die Lebenshilfe, die Freiwillige Feuerwehr oder das Zentrum für Ausbildung und Qualifikation ZAQ, der CVJM, die Verbraucherzentrale, der Tierschutzverein, das Ambulante Hospiz, das Theater Oberhasuen, die STOAG Oberhausen, die Oberhausener Tafel und die KG-Narrenzunft präsentieren sich und ihre Programme und geben interessante Einblicke in ihre Arbeit.

Spiel und Spaß für Kinder auf der Kaisergartenwiese

Im Mittelpunkt aber, wie sich das für ein Sommerfest gehört, stehen die Kinder. Die kleinen Gäste kommen auf der großen Wiese vor dem Kaisergartensee wieder voll auf ihre Kosten.

Kraxeln an der Kletterwand des Life-Line-Mobils, beim Kinder-Mitmachspektakel des Mobifanten oder der sportlichen Kinderolympiade, überall ist auch für die Jüngsten was los. Kinderclown Jo-Jo, Hüpfburg und Schminkaktion, Seifenblasen und Jonglieren sowie das beliebte Glücksrad mit zahlreichen Gewinnmöglichkeiten bieten wirklich für jeden Geschmack etwas.

Am Stand der SPD Frauen können sich die Frauen beim Torwandschießen versuchen. Das eine oder andere Schnäppchen sollte sich auf dem großen Trödelmarkt machen lassen.

SPD-Politiker vor Ort

Auch wenn ein Sommerfest in erster Linie zum Feiern einlädt, ganz ohne Politik geht es bei der SPD natürlich auch nicht ab.

Oberbürgermeister Klaus Wehling, die SPD-Abgeordneten aus Bund und Land sowie die Stadtverordneten und Bezirksvertreter aus den Stadtteilen werden mit von der Partie sein.

Und ohne die zahlreichen Mitglieder aus den SPD-Ortsvereinen und Arbeitsgemeinschaften könnte das große Sommerfest gar nicht stattfinden. Sie sorgen an vielen Ständen für das leibliche Wohl der Gäste.

Tipps zur Anreise

Eine Fahrradwache steht am Eingang zum Fest zur Verfügung, deshalb: Auto daheim lassen und eine Radtour in den Kaisergarten entlang des Grünen Pfads vorbei am Gasometer unternehmen – eine runde Sache!

Oder mit dem ÖPNV u.a. ab Hauptbahnhof Oberhausen (Linie 122 bis zum Schloss Oberhausen oder mit den Linien 185 und 957 (halten halbstündlich) zum Werksgasthaus fahren.

Mit dem PKW über die A 42, Ausfahrt Oberhausen Zentrum, benutzen Sie aber bitte die Parkplätze P2, P3 und P4 in der Umgebung des Niederrheinstadions oder im Gewerbegebiet „Am Kaisergarten“ und „Im Lipperfeld“.

Das SPD-Bühnenprogramm zum Familienfest 2011 am 17. Juli (Stand: 08. Juli 2011):

11.00 – 11.10 Uhr
Einmarsch Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V.

11.10 – 11.15 Uhr
Eröffnung des Familienfestes durch Wolfgang Große Brömer und Manfred Flore

11.15 – 11.30 Uhr
Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V.

11.35 – 11.50 Uhr
Showtanz Fire Stars Young Generation

11.50 – 12.00 Uhr
Showtanz der Cheerleader ?Junior- und Mini-Stars?

12.05 – 12.35 Uhr
Karatevorführung des Budo-Sport-Centers

12.40 – 12.50 Uhr
Showtanz der Cheerleader ?Silver Stars?

12.50 – 13.10 Uhr
Gesangsauftritt Mark Merz

13.10 – 13.30 Uhr
Showtanz der KG ?Blauen Funken?

13.30 – 14.15 Uhr
Musical/Swingmix EMOTIONS-Ensemble

14.15 – 14.25 Uhr
Showtanz der Cheerlaeder ?Silver Shadows?

14.25 – 14.35 Uhr
Vorstellung New Basket

14.35 – 14.50 Uhr
Showtanz der Cheerleader „Silver Shadows“

14.50 – 15.10 Uhr
Fechtakademie

15.10 – 15.25 Uhr
Showtanz der Tanzgarde der GOK

15.25 – 15.45 Uhr
Vorführung der Zirkusschule TC 69

15.45 – 15.55 Uhr
Vorstellung Prinzenteam Manfred II.

15.55 – 16.10 Uhr
Kunstradfahrer Rad- und Sportverein Adler 1914

16.10 – 16.30 Uhr
Auftritt der polnischen Folkloregruppe Perelka

16.30 – 16.40 Uhr
Auftritt der 1. KG Narrenzunft

16.40 – 16.50 Uhr
Kunstradfahrer Rad- und Sportverein Adler 1914

16.50 – 17.05 Uhr
Auftritt der 1. KG Narrenzunft

17.05 – 17.20 Uhr
Gesangsauftritt Mark Merz

ab 17.20 Uhr
Musik mit DJ Wolfgang Werntgen

X
Send this to a friend