spd-oberhausen.de

Tag:  
Mittwoch, 09.Juli2003

Flutopferhilfe:

Finanzielle Entlastung für Oberhausen

Bund und Land verzichten auf den kommunalen Anteil bei der Flutopferhilfe

Bund und Land verzichten auf den kommunalen Anteil bei der Flutopferhilfe

“Oberhausen muss in diesem Jahr nicht die erwarteten 2 Millionen Euro Flutopferhilfe aufbringen”, erklärten heute die SPD-Landtagsabgeordneten Michael Groschek und Wolfgang Große Brömer. Die Schäden durch das Hochwasser an Elbe und Donau im vergangenen Sommer seien im Ergebnis nicht ganz so hoch wie befürchtet. Daher hätten sich Bund und Land darauf verständigt, auf den bereits im Flutopferhilfegesetz des vergangenen Jahres fixierten Anteil der Kommunen zu verzichten. Mehr …


X

Send this to a friend