spd-oberhausen.de

Stichwort:  Bürgerversammlung

OV West lädt ein zum Stadtteilgespräch am 4. Oktober:

Verkehrsplanung und Parkraumbewirtschaftung im Oberhausener Westen

Der SPD-Ortsverein Oberhausen-West lädt in Kooperation mit dem Ortsverein Oberhausen-Mitte in seiner Reihe STADTTEILGESPRÄCHE alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich über die geplanten Straßen- und Radwegemaßnahmen in Alstaden und Lirich zu informieren.

TERMIN:

MI  |  4. Oktober 2017  18.30 Uhr
Zentrum Altenberg  Hansastr. 20  46049 Oberhausen

Als Vertreterin der Stadtverwaltung wird Frau Sabine Janclas, Leiterin des Bereichs Verkehrsplanung Tiefbau über die Aktivitäten in ihrem Bereich informieren und als Ansprechpartnerin für die aktuelle Verkehrsplanung zur Verfügung stehen. Mehr …


Stadtteilgespräch Alstaden am 7. September:

Ortsverein West informiert über zukünftige Nutzung der Hauptschule Alstaden

Der SPD-Ortsverein Oberhausen-West lädt in seiner Reihe „Stadtteilgespräche“ alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich vor Ort über die Pläne zur Folgenutzung der Hauptschule Alstaden zu informieren. Ein großes Gebäude im Herzen des Stadtteils Alstaden, stellt den Schulbetrieb im Jahre 2018 ein. Die Schuldezernentin der Stadt Oberhausen Elke Münich stellt die Pläne der Stadtverwaltung vor und steht für Fragen und Anregungen der Bürger zur Verfügung. Mehr …


Stadtteilgespräch Lirich am 31. August:

Ortsverein West nimmt „Quartier 231“ in den Fokus

Der SPD-Ortsverein Oberhausen-West lädt in seiner Reihe „Stadtteilgespräche“ alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich ein Bild vom Projekt „Quartier 231“ an der Duisburger Straße auf dem ehemaligen Babcock-Gelände zu machen. Vertreter des ausführenden Bonner Ingenieurbüros „Bauwerkstadt“ werden ihr Projekt präsentieren. Als Vertreterin der Stadtverwaltung wird Frau Sabine Janclas, Bereichsleiterin Tiefbau, dabei sein und insbesondere als Ansprechpartnerin für die aktuelle Verkehrsplanung in diesem Bereich zur Verfügung stehen. Mehr …


SPD-Ortsverein Osterfeld lädt ein:

Öffentliche Bürgerversammlung zum Parken in Osterfeld

Parkschein oder Parkuhr? 1 Stunde oder 2 Stunden? Autofrei oder Freiparken? Über diese und andere Möglichkeiten möchte der SPD-Ortsverein Osterfeld mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Die Osterfelder Sozialdemokraten laden deshalb alle Interessierten zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung über die Parksituation in Osterfeld ein. Die Versammlung findet statt am Mittwoch, 30. Mai 2017, ab 19.00 Uhr, im Bistro „Jedermann“ auf dem Marktplatz in Osterfeld.

Veranstaltung „Parken in Osterfeld“

MI  |  30. Mai 2017  |  ab 19.00 Uhr
Bistro „Jedermann“  |  Marktplatz Osterfeld


Freitag, 17. März 2017:

Einladung zum 5. Bürgerstammtisch in Holten

Zum mittlerweile 5. Holtener Bürgerstammtisch hat der SPD-Ortsverein Alsfeld-Holten den finanzpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, den Landtagsabgeordneten Stefan Zimkeit, eingeladen. Zimkeit möchte den Bürgerinnen und Bürgern aus Holten seine Vorstellungen zu den Themen „Steuergerechtigkeit und Bildung“ näher bringen und erläutern. Der Sterkrader Landtagsabgeordnete freut sich auf eine rege Diskussion mit den teilnehmenden Bürgerinnen und Bürgern. Mehr …


Bürgerversammlungen in Alstaden und Lirich:

SPD Oberhausen-West lädt wieder ein zu den Stadtteilgesprächen in Alstaden und Lirich

banner_ov_west_neu

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Stadtteilgespräch“ lädt der SPD-Ortsverein Oberhausen-West im März wieder zu Bürgerversammlungen in Alstaden und Lirich ein:

Am Dienstag, 14. März 2017, ab 19.00 Uhr, geht es zunächst um aktuelle Alstadener Entwicklungen und Sachstände. Geredet werden soll auf jeden Fall über die Sportanlage Kuhle, die „Tennisoase“ und den von der Stadt Mülheim forcierten Bau des Riesenwindkraftrades in der Ruhraue. Selbstverständlich können die Anwesenden auch jedes andere Thema aus dem Stadtteil ansprechen. Denn beim „Stadtteilgespräch“ bestimmen die Bürgerinnen und Bürger die Tagesordnung. Anregungungen und Beschwerden, Ideen und Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden mit den zuständigen SPD-Ratsmitgliedern und -Bezirksvertretern sowie Vertretern der Stadtverwaltung erörtert. Der Bundestagsabgeordnete und Oberhausener SPD-Chef Dirk Vöpel hat ebenfalls sein Kommen zugesagt.

Zwei Tage später, am Donnerstag, 16. März 2017, ab 19.00 Uhr, findet das Stadtteilgespräch Lirich statt. Informiert und diskutiert wird u. a. über die Entwicklung auf dem alten Babcock-Areal an der Duisburger Straße. Außerdem werden die Tagesordnungspunkte des letzten Stadtteilgesprächs (Laternen, Spielplatz Rosenstraße, Stadtarchiv, Zebrastreifen Wilmsstraße) auf den aktuellen Stand gebracht. Anschließend können die Liricher Bürgerinnen und Bürger weitere Themen aus ihrem Stadtteil aufrufen. Neben den SPD-Mitgliedern im Rat und in der Bezirksvertretung wird MdB Dirk Vöpel an der Veranstaltung teilnehmen. Mehr …


Jetzt auch in Osterfeld:

Erfolgsgeschichte „Soziale Stadt“

Stefan Zimkeit ist Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Sprecher der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Osterfeld

Stefan Zimkeit ist Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

„Das Landesprogramm ‚Soziale Stadt‘ wird auch für Osterfeld eine Erfolgsgeschichte sein“, ist sich Stefan Zimkeit sicher. Die Osterfelder SPD hatte ins „Café Jederman“ eingeladen, um mit Vereinen und Verbänden über deren Beteiligungsmöglichkeiten an dem Programm zu sprechen. Vertreterinnen und Vertreter der Kirchen, von Sportvereinen sowie Wohlfahrts- und Jugendverbänden waren der Einladung gefolgt. Mehr …


Bürgerversammlungen in Alstaden und Lirich:

SPD Oberhausen-West setzt Stadtteilgespräche fort

banner_ov_west_neuIm Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Stadtteilgespräch“ lädt der SPD-Ortsverein Oberhausen-West im Juni wieder zu Bürgerversammlungen in Alstaden und Lirich ein:

Am Montag, 22. Juni 2015, ab 19.30 Uhr, geht es zunächst um aktuelle Alstadener Entwicklungen, wie die von der Stadt Mülheim geplanten Riesenwindkrafträder in den Ruhrauen, die Sportplatz-situation oder den möglichen neuen Supermarkt am Rehmer. Selbstverständlich können die Anwesenden auch jedes andere Thema aus dem Stadtteil ansprechen, das ihnen am Herzen liegt. Denn beim „Stadtteilgespräch“ bestimmen die Bürgerinnen und Bürger die Tagesordnung. Anregungungen und Beschwerden, Ideen und Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden mit den zuständigen SPD-Ratsmitgliedern und Bezirksvertretern sowie Vertretern der Stadtverwaltung erörtert. Seine Teilnahme fest zugesagt hat auch Apostolos Tsalastras, Erster Beigeordneter der Stadt Oberhausen und Oberbürgermeister-Kandidat der SPD. Mehr …


X