spd-oberhausen.de

Stichwort:  BOB

Sterkrades Bezirksbürgermeister Ulrich Real:

Verwunderung über das Politikverständnis von BOB macht sich breit!

Ulrich Real ist Mitglied des Rates und Bezirksbürgermeister von Sterkrade

Ulrich Real ist Mitglied des Rates und Bezirksbürgermeister von Sterkrade

Stellungnahme des Bezirksbürgermeisters Ulrich Real zum Artikel „BOB will das Mosaik an der alten Bücherei retten“ aus der WAZ vom 25. Juni 2016:

Wieder einmal müssen wir Einlassungen des Bürgerbündnisses BOB und seines Vertreters – Herrn Nowak – in der Presse lesen, die mit der Beschlusslage in der Bezirksvertretung Sterkrade und im Rat nicht in Einklang zu bringen sind. Am 20. Oktober 2015 ist in der Bezirksvertretung Sterkrade das Integrierte Handlungskonzept Sterkrade mit den Stimmen aller Parteien zustimmend zur Kenntnis genommen worden. Am 16. November 2015 erfolgte die einstimmige Beschlussfassung im Rat. Ein Punkt in diesem Handlungskonzept ist der Abbau, die Restaurierung und Lagerung des Mosaiks und der Wiedereinbau an prominenter Stelle. Mehr …


Beraterteam von Apostolos Tsalastras:

Groschek weist Kritik von BOB scharf zurück

Michael Groschek ist Vorsitzender der Oberhausener SPD

Michael Groschek ist Vorsitzender der Oberhausener SPD

SPD-Chef Michael Groschek zu dem Artikel „BOB wirft Tsalastras Mutlosigkeit vor“ in der WAZ und NRZ Oberhausen vom 17. August 2015

„Es ist erschreckend, wie hier mit Menschen, die sich zum Teil seit Jahrzehnten in Oberhausen engagieren, umgegangen wird“, reagiert Michael Groschek, Vorsitzender der Oberhausener SPD, auf die Vorwürfe des BOB-Fraktionsvorsitzenden Mellis gegenüber den Mitgliedern des Beraterteams von Apostolos Tsalastras. Es sei gut, wenn Menschen wie das Oberhausener Aushängeschild Gerburg Jahnke, der Superintendent der evangelischen Kirche Joachim Deterding, der in der Wissenschaft aktive Prof. Dr.-Ing. Görge Deerberg (der sich übrigens explizit als Privatperson beteiligt), die Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Umwelt Bärbel Höhn und RWO-Präsident Hajo Sommers sich für die Zukunft dieser Stadt engagieren und gemeinsam mit Apostolos Tsalastras über Schwerpunkte der Stadtentwicklung diskutieren. Mehr …


Osterfelds Bezirksbürgermeister Thomas Krey:

Empörung über Ablehnung der Karl-Heinz-Pflugbeil-Halle

Thomas Krey: Vorsitzender der SPD Osterfeld und Bezirksbürgermeister von Osterfeld

Thomas Krey: Vorsitzender der SPD Osterfeld und Bezirksbürgermeister von Osterfeld

„Wir sind traurig und schockiert.“ So reagiert Bezirksbürgermeister Thomas Krey auf die Ablehnung von CDU und BOB, die ehemalige Eislaufhalle nach Karl-Heinz Pflugbeil zu benennen. Nachdem die beiden Oberhausener Inlinehockeyvereine vorgeschlagen hatten, ihre zukünftige Spielstätte nach dem verstorbenen Bezirksbürgermeister zu benennen, sei dies in der Bevölkerung und auch parteiübergreifend auf breite Zustimmung gestoßen. Mehr …


SPD-Stadtverordneter Flore:

BOB-Aussagen pro Kinderarbeit sorgen für Betroffenheit

Manfred Flore ist umwelt- und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Manfred Flore ist umwelt- und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Mit großem Befremden reagiert Manfred Flore, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, auf die Äußerungen von BOB-Vertreter Werner Nowak, der sich in der letzten Sitzung des Umweltausschusses für Kinderarbeit ausgesprochen hatte. „Herr Nowak (BOB) hat sich in der Diskussion zur Frage eines Verbots von Grabsteinen aus Kinderarbeit eindeutig disqualifiziert. Sein Plädoyer für Kinderarbeit zur Finanzierung ihrer Familien und damit für die schlimme Ausbeutung von tausenden von Minderjährigen weltweit hat für Betroffenheit gesorgt“, sagt Flore. Mehr …


Bezirksbürgermeister Ulrich Real:

BOB nimmt Sorgen der Bürgerinnen und Bürger nicht wirklich ernst

Ulrich Real ist Bezirksbürgermeister von Sterkrade

Ulrich Real ist Bezirksbürgermeister von Sterkrade

Stellungnahme des Sterkrader Bezirksbürgermeisters Ulrich Real zum Artikel „Vollsperrung bedroht Existenz“ vom 27. Septtember 2014

Dass ausgerechnet BOB hier versucht, sich zum Anwalt der Anlieger zu machen, grenzt an Bürgerverdummung. In der vergangenen Sitzung der Bezirksvertretung Sterkrade hatte die Verwaltung noch vor Eintritt in die Tagesordnung darum gebeten, die Planungen zum Umbau der ÖPNV-Haltestelle Sterkrade Hagelkreuz vorstellen zu dürfen und die Politik um Zustimmung gebeten. Mehr …


SPD-Fraktionschef Wolfgang Große Brömer:

Opposition zeigt eigenwilliges Demokratieverständnis

Wolfgang Große Brömer ist Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Wolfgang Große Brömer ist Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

„Wer öffentlich die Sinnhaftigkeit einer Wiederholungswahl in einem Wahlkreis mit über 500 ungültigen Stimmen in Frage stellt, der legt ein eigenwilliges Demokratieverständnis an den Tag“, so SPD-Fraktionschef Wolfgang Große Brömer zu den Vorwürfen der Oppositionsfraktionen CDU, LINKE und BOB, die öffentlich erklärt hatten, eine Wahlwiederholung im Ratswahlkreis Sterkrade Heide sei nicht erforderlich. Mehr …


Stephan Bramorski:

Lyzeum entlarvt BOB der Wählertäuschung

Stephan Bramorski ist Mitglied des Rates der Stadt Oberhausen

Stephan Bramorski ist Mitglied des Rates der Stadt Oberhausen

Erstaunt zeigt sich der Stadtverordnete Stephan Bramorski (SPD) über die Dünnhäutigkeit der BOB Partei bei der Berichterstattung über das Abstimmverhalten der Bündnisbewegten beim Ankauf des alten Lyzeums. Vertreter der BOB Partei hatten sich beklagt, dass in der Presse über ihre Verweigerung zum Ankauf des Lyzeums berichtet wurde. Mehr …


X