spd-oberhausen.de

Krankenhausfinanzierung:

1,2 Millionen Euro Mehrkosten für Oberhausen

Auf Protest der SPD-Abgeordneten Sonja Bongers, Dirk Vöpel und Stefan Zimkeit stößt die Entscheidung der CDU-FDP-Landesregierung, die Städte an den Kosten der Krankenhausinvestitionen zu beteiligen. „1,2 Millionen Euro wird das die Stadt Oberhausen kosten“, ärgert sich Dirk Vöpel. „Das Geld wird an anderer Stelle fehlen“, weist der Bundestagsabgeordnete darauf hin, dass die Stadt großen Investitionsbedarf bei Bildung und bei sozialen Einrichtungen hat. Mehr …


Für langjährige Mitgliedschaft in der SPD:

Ortsvereine Alsfeld-Holten und Sterkrade-Nord ehrten Jubilare im Kastell Holten

Wurden für langjährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt: Die Jubilare der beiden Sterkrader SPD-Ortsvereine Alsfeld-Holten und Sterkrade-Nord

Am Sonntag, den 10. September 2017, wurden die Jubilare der SPD-Ortsvereine Alsfeld-Holten und Sterkrade-Nord im Kastell Holten geehrt. Nach der Begrüßung durch die Ortsvereinsvorsitzenden Helmuth Eidam und Karl-Heinz Müller sowie einem Grußwort des SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Vöpel fand die Ehrung der Jubilare statt. Es wurden insgesamt 3 sechzig-, 11 fünfzig-, 9 vierzig- und 6 fünfundzwanzigjährige Mitgliedschaften geehrt. Mehr …


Bundestagswahlkampf:

Aufruf zur Kundgebung mit Martin Schulz am 20.09.2017 in Gelsenkirchen

Martin Schulz, Vorsitzender und Kanzlerkandidat der SPD, redet am Mittwoch auf der Kundgebung in Gelsenkirchen

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Bundestagswahl und der Veranstaltungskalender der Oberhausener SPD wird einfach nicht dünner! Das ist ein erfreuliches Zeichen denn es beweist, dass wir bis zum Wahlsonntag am 24. September alles dafür geben werden, unseren Bundestagsabgeordneten Dirk Vöpel erneut mit einem starken Mandat nach Berlin zu schicken!

Am kommenden Mittwoch, 20.09.2017, wird unser Parteivorsitzender und Kanzlerkandidat Martin Schulz noch einmal ins Ruhrgebiet kommen – genauer gesagt auf den Heinrich-König-Platz in Gelsenkirchen. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr – Martin Schulz wird um 16.00 Uhr reden.

Wer Lust und Zeit hat, mit uns nach Gelsenkirchen zu fahren: Folgende Bahnverbindungen bieten sich an:

ab Oberhausen Hbf | 13.42 Uhr
Gleis 6 | S 2 Richtung Dortmund Hbf
an Gelsenkirchen Hbf | 13.58 Uhr

ab Oberhausen Hbf | 15.16 Uhr
Gleis 6 | Eurobahn Richtung Hamm (Westf.)
an Gelsenkirchen Hbf | 15.28 Uhr

Eine Anmeldung unter https://www.spd.de/tour/gelsenkirchen ist erwünscht! Wer keine E-Mail-Adresse hat, rufe bitte unter (02 08) 2 33 34 in der SPD-Geschäftsstelle an, so dass wir ihn anmelden können!


Jetzt als PDF-Datei herunterladen:

Sonderausgabe des TACHELES zur Bundestagswahl in Oberhausen und Dinslaken

Viele Haushalte in Oberhausen und Dinslaken hatten ihn schon im Briefkasten, jetzt kann man ihn auch online als PDF-Datei herunterladen: Den aktuellen TACHELES zur Bundestagswahl am 24. September. Die vierseitige Sonderausgabe informiert ausführlich über den Kandidaten der SPD im Wahlkreis 117 Oberhausen / Dinslaken Dirk Vöpel, MdB, sowie über das politische Programm der deutschen Sozialdemokratie für die Jahre 2017 bis 2021.

Nachfolgend können Sie den TACHELES zur Bundestagswahl 2017 herunterladen (pdf-Datei, ca. 1,1 MB):


Schulbausanierung:

Oberhausen verliert fünf Millionen Euro

„Die schwarz-gelbe Landesregierung handelt zum Schaden unserer Stadt“, kommentiert Stefan Zimkeit die Kriterienveränderung bei der Mittelzuweisung für Schulbauten. Der SPD-Finanzexperte rechnet vor, dass Oberhausen auf Grund der Entscheidung in Düsseldorf fast fünf Millionen Euro weniger Bundesmittel erhält. Wäre es beim Verteilungsschlüssel der SPD-geführten Landesregierung geblieben, bekäme Oberhausen 25,1 Millionen Euro statt der nun angekündigten 20,6 Millionen Euro. Mehr …


Zum 38. Mal:

Oberhausens SPD lädt ein zum Familienfest im Kaisergarten

Auf einen verregneten Sommer folgt bekanntlich ein goldener Herbst – und diesen leitet die Oberhausener SPD in diesem Jahr mit ihrem großen wie traditionellen Familienfest im Kaisergarten ein, welches am

SO  |  10. September 2017  |  12.00 – 18.00 Uhr
im Kaisergarten  |  Am Kaisergarten 28

stattfinden wird. Mehr …


Für die Sanierung von Schulen:

Oberhausen erhält 20,5 Millionen Euro aus Bundesprogramm

Dirk Vöpel ist Mitglied des Bundestages für Oberhausen und Dinslaken

Oberhausen erhält 20.560.701 Euro aus dem zweiten Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes. Dazu erklärt MdB Dirk Vöpel:

„Die Mittel aus dem Bundeshaushalt bringen dringend erforderliche Sanierungen an Schulen voran. Förderfähig sind Investitionen für die Sanierung, den Umbau, die Erweiterung und in Ausnahmefällen auch den Ersatzneubau von Schulgebäuden. Dazu gehören auch Schulsporthallen, Außenanlagen und Mensen, Arbeits- und Werkstätten sowie Labore. Wir haben einen riesigen Sanierungsstau an deutschen Schulen, mit dem wir als Bund die Kommunen nicht alleine lassen wollen. Mehr …


Kleine Anfrage zur Polizei:

Verlagerung in den ländlichen Raum

Die Drohung, dass Oberhausen Polizeibeamte an den ländlichen Raum abgeben muss, stehe weiterhin im Raum, kommentieren Sonja Bongers und Stefan Zimkeit eine Auskunft des NRW-Innenministeriums. Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten hatten sich vor dem Hintergrund des CDU-Vorhabens, mehr Polizei im ländlichen Raum einzusetzen, mit einer Kleinen Anfrage an Minister Herbert Reul (CDU) gewandt. „Leider hat der Innenminister in seiner Antwort solchen Überlegungen keine Absage erteilt“, bedauert Sonja Bongers. Stattdessen kündige Reul an, die Verteilung von Polizeikräften zu „optimieren“, so die SPD-Innenexpertin. Mehr …


Stadtteilgespräch Alstaden am 7. September:

Ortsverein West informiert über zukünftige Nutzung der Hauptschule Alstaden

Der SPD-Ortsverein Oberhausen-West lädt in seiner Reihe „Stadtteilgespräche“ alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich vor Ort über die Pläne zur Folgenutzung der Hauptschule Alstaden zu informieren. Ein großes Gebäude im Herzen des Stadtteils Alstaden, stellt den Schulbetrieb im Jahre 2018 ein. Die Schuldezernentin der Stadt Oberhausen Elke Münich stellt die Pläne der Stadtverwaltung vor und steht für Fragen und Anregungen der Bürger zur Verfügung. Mehr …


Sonja Bongers und Stefan Zimkeit:

NRW muss Oberhausen bei der Flüchtlingsintegration unterstützen

Die SPD-Abgeordneten Sonja Bongers und Stefan Zimkeit fordern, dass die CDU/FDP-Landesregierung ihr Wahlversprechen einhält und Oberhausen bei seinen Integrationsanstrengungen zusätzlich unterstützt. „400 Millionen Euro zahlt der Bund an Nordrhein-Westfalen, um bei der Flüchtlingsintegration vor Ort zu helfen“, erläutert Bongers. „Die CDU-Wahlkämpfer hatten mehrfach verlangt, dieses Geld komplett an die Kommunen weiterzuleiten.“ Leider sei davon im jetzt geplanten Nachtragshaushalt keine Rede mehr, so Bongers. Mehr …


1...23...151
X