spd-oberhausen.de

Arbeitsmarkt:

NRW-weit niedrigste Jugendarbeitslosigkeit in Oberhausen

Logo Bundesanstalt für Arbeit

Logo Bundesanstalt für Arbeit

Eine aktuelle Statistik des Arbeitsamtes belegt den Erfolg der aktiven Arbeitsmarktpolitik in unserer Stadt: Nirgendwo im Land ist die Jugendarbeitslosigkeit so niedrig wie in Oberhausen. Dieses Ergebnis einer aktuellen Statistik des Arbeitsamtes bewerten die Oberhausener Sozialdemokraten als ersten Lohn für kontinuierliche Sacharbeit. Mehr …


Siedlung Stemmersberg:

Stadt und LEG stellen Weichen für weitere Sanierung

Siedlung Stemmersberg

Siedlung Stemmersberg

Nachdem die Stadt auf Initiative der SPD-Fraktion den für die Fortsetzung der Sanierungsarbeiten erforderlichen Eigenbeitrag bereitstellen wird, hat nun auch die LEG grünes Licht für die weitere Instandsetzung der Stemmersberg-Siedlung gegeben. Dies wurde am Rande der letzten Aufsichtsratssitzung der LEG bekannt. Mehr …


Betuwe-Linie:

Lärmschutz muss Vorrang haben

Guntram Großenbrink

Guntram Großenbrink

Bei der Betuwe-Linie, dem geplanten „Highway“ für Güterzüge, sieht die SPD- Fraktion keine Alternative zum Ausbau der vorhandenen Trasse. Eine im Planungsausschuss vorgestellte Machbarkeitsstudie für eine alternative Streckenführung konnte nicht überzeugen. Mehr …



Zukunft des öffentlichen Dienstes:

SPD-Fraktion forciert Umbau der Kernverwaltung

Rathaus Oberhausen

Rathaus Oberhausen

Eine interfraktionelle Projektgruppe soll die anstehende Reorganisation der Kernverwaltung politisch begleiten. Mit diesem Antrag der SPD-Fraktion wird sich der Rat der Stadt auf seiner Sitzung am 11. Dezember befassen. Mehr …



Anne Janßen:

„Oberhausen ist Spitzenreiter bei der Beschäftigung von Frauen“

Anne Janßen - Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende

Anne Janßen – Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende

Die Initiativen zur Frauenförderung in unserer Stadt sieht die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion, Anne Janßen, mit diesem Zitat aus dem aktuell vorgelegten „Frauenatlas Ruhrgebiet“ bestätigt. Denn im regionalen Vergleich belegt Oberhausen die Spitzenposition bei der Beschäftigung von Frauen. Während im Ruhrgebiet der Frauenanteil an den sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten durchschnittlich 41 % beträgt, liegt diese Quote in Oberhausen bei 44 %. Mehr …


NRW-Nachtragshaushalt:

Städte erhalten finanziellen Nachschlag

Der heute vom Landtag verabschiedete Nachtragshaushalt 2000 beschert den Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens zusätzliche 430 Millionen Mark. Diese Mitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Michael Groschek wird in Oberhausen nicht zuletzt den Stadtkämmerer freuen, der vor Ort bekanntlich mit einer außerordentlich schwierigen Haushaltslage zu kämpfen hat. Mehr …


Michael Groschek:

Land fördert Kinder aus Migrantenfamilien

Der Haushaltsausschuss des NRW-Landtags hat gestern grünes Licht für eine verstärkte Förderung von Kindern aus Migrantenfamilien gegeben. Dies teilt der Oberhausener Landtagsabgeordnete Michael Groschek mit. Ziel der Initiative: Möglichst alle Kinder sollen spätestens zum Ende des ersten Schuljahres die deutsche Sprache soweit beherrschen, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen können. Dafür ist es erforderlich, bereits vor der Einschulung und während der Einschulungsphase mit dem Unterricht in deutscher Sprache zu beginnen. Mehr …


Nie mehr zweite Liga:

Den Vorsprung beim Strukturwandel verteidigen

Gasometer Oberhausen

Gasometer Oberhausen

Getreu diesem Motto hat die Oberhausener SPD-Fraktion gestern abend ihre Arbeitsschwerpunkte für das kommende Halbjahr festgelegt. Neben den besonders schwierigen Beratungen zum Haushalt 2001 wird die Fraktion politische Ausrufezeichen setzen bei den Themen „Aufbau von Internet-Dienstleistungen bei der Stadtverwaltung“ und „beschleunigter Umbau der Kernverwaltung“. Mehr …


1...146147...152
X