spd-oberhausen.de

SPD Oberhausen-Ost appelliert an Eigentümer:

Abriss der Villa Rück überdenken

René Pascheberg ist Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Oberhausen-Ost

René Pascheberg ist Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Oberhausen-Ost

Der Abriss der Villa Rück ist aus rechtlicher Sicht nicht mehr zu verhindern. „Es ist bedauerlich, dass so ein schönes Gebäude aus unserem Stadtbild verschwinden und für zusätzliche Parkplätze weichen soll“, so Ortsvereinsvorsitzender René Pascheberg. Die SPD Oberhausen-Ost hat erhebliche Zweifel daran, dass die Einrichtung einer neuen PKW-Stellfläche auf dem Grundstück der Villa zu einer Entspannung der Verkehrs- und Parksituation im Schlad-Viertel führen wird.

Die Diskussionen in der Vergangenheit haben gezeigt, dass es weiterhin Bedarf an Grün in diesem innerstädtischen Quartier gibt und daher den vorhandenen Grünflächen eine besondere Bedeutung zukommt. „Aus unserer Sicht ist daher zu prüfen, die Grünfläche der Villa Rück zu erhalten“, so René Pascheberg.

Der SPD Ortsverein Oberhausen-Ost appelliert deshalb noch einmal an den Eigentümer, seine Entscheidung zu überdenken.

X