spd-oberhausen.de

Monat:  März2009

SPD Oberhausen hat gewählt:

Kandidatinnen und Kandidaten für Rat und Bezirksvertretungen in großer Einmütigkeit aufgestellt

Traumergebnis von mehr als 98 Prozent für Oberbürgermeister Klaus Wehling, den Spitzenkandidaten der Oberhausener SPD für die Kommunalwahl 2009

Traumergebnis von mehr als 98 Prozent für Oberbürgermeister Klaus Wehling, den Spitzenkandidaten der Oberhausener SPD für die Kommunalwahl 2009

Offensichtlich gut vorbereitet waren die Wahlen, die bei der SPD-Versammlung zur Aufstellung der Kandidaten für die Kommunalwahlen durchzuführen waren. In fünf Wahlgängen hatten die Delegierten über die SPD-Kandidaturen für die Wahlkreise und die Reserveliste für den Stadtrat sowie die drei Bezirksvertretungen abzustimmen. Alle Wahlen liefen in großer Einmütigkeit ab. Oberbürgermeister Klaus Wehling bekam für seine erneute Kandidatur mit über 98 Prozent ein Traumergebnis. Mehr …


Am 23. Mai in Berlin:

Michael Groschek nimmt an der Wahl des Bundespräsidenten teil

Michael Groschek ist Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Generalsekretär der NRWSPD

Michael Groschek ist Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Generalsekretär der NRWSPD

Der NRW-Landtag hat in seiner heutigen Sitzung die nordrhein-westfälischen Mitglieder der 13. Bundesversammlung bestimmt. Die Bundesversammlung wird am 23. Mai 2009 in Berlin zusammen treten, um den Bundespräsidenten bzw. die Bundespräsidentin wählen. Als größtes Bundesland entsendet Nordrhein-Westfalen 131 der insgesamt 1224 Delegierten in dieses Gremium. Der Generalsekretär der NRWSPD und Oberhausener Landtagsabgeordnete Michael Groschek wurde nach 2004 heute bereits zum zweiten Mal zum Mitglied der Bundesversammlung gewählt. Mehr …


2. Jugendlandtag:

MdL Wolfgang Große Brömer lädt Jugendliche ein

Wolfgang Große Brömer ist Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Vorsitzender der Oberhausener SPD

Wolfgang Große Brömer ist Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Vorsitzender der Oberhausener SPD

Mitreden in der Landespolitik im Rahmen des 2. Jugendtages des Landtags von Nordrhein-Westfalen, hierzu lädt der Oberhausener SPD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Große Brömer interessierte Jugendliche herzlich ein. Vom 28. bis 30. Juni nehmen die jungen Menschen zwischen 16 und 20 Jahren auf den Stühlen der 187 Abgeordneten Platz, um über aktuelle Themen zu debattieren und abzustimmen. Mit den Beschlüssen der Jugendlichen befassen sich anschließend die Landtagsabgeordneten in den zuständigen Fachausschüssen. Mehr …


SPD-Fraktion:

Keine Kürzung der „Freiwilligen Leistungen“,
Aufhebung der Haushaltssperre

Wolfgang Große Brömer ist Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Wolfgang Große Brömer ist Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Die SPD-Ratsfraktion ist nicht bereit, weitere Kürzungen bei den so genannten „Freiwilligen Leistungen“ der Stadt hinzunehmen. Dies haben die SPD-Kommunalpolitiker auf ihrer gestrigen Fraktionssitzung einstimmig beschlossen. Die Sozialdemokraten wollen sich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass alle freiwilligen Aufgaben im selben Umfang wie im vergangenen Jahr erbracht würden. SPD-Fraktions- und Parteichef Wolfgang Große Brömer kündigte weiterhin an, dass seine Fraktion auf der nächsten Ratssitzung am 30. März beantragen werde, die von Stadtkämmerer Bernd Elsemannn verfügte Haushaltssperre aufzuheben. Mehr …


Michael Groschek zum Internationalen Frauentag:

Rotes Telefon für Gleichberechtigung in der Lohntüte

Michael Groschek ist Generalsekretär der NRWSPD und Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Oberhausen-Sterkrade und Dinslaken

Michael Groschek ist Generalsekretär der NRWSPD und Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Oberhausen-Sterkrade und Dinslaken

Der SPD-Bundestagskandidat, Mike Groschek (MdL), nimmt den Frauentag am 8. März 2009 zum Anlass, der Gleichberechtigung auf dem Gehaltsstreifen auf den Zahn zu fühlen:

„Es ist eine soziale und gesellschaftspolitische Schande, wenn heute noch Frauen durchschnittlich 23 % schlechter bezahlt werden als Männer bei der gleichen Arbeit“, so Groschek und weiter: „Gerade weil wir im Mai den 60. Geburtstag des Grundgesetzes feiern, sollten wir das Grundrecht – Frauen und Männer sind gleichberechtigt – mit Nachdruck einfordern.“ Mehr …


Jahreshauptversammlung:

SPD-Ortsverein Sterkrade-Süd nominiert Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl

Beatriks Brands wurde erneut zur Vorsitzenden des Ortsvereins Sterkrade-Süd gewählt

Beatriks Brands wurde erneut zur Vorsitzenden des Ortsvereins Sterkrade-Süd gewählt

Auf bewährte Kräfte setzt der SPD-Ortsverein Sterkrade-Süd im Wahljahr 2009. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden alle aktuellen Stadtverordneten des Ortsvereins auch für die anstehende Kommunalwahl als Kandidaten nominiert. Für Buschhausen stellt sich ein weiteres Mal Karl-Heinz Emmerich zur Wahl. In Weiherheide tritt erneut die Wahlkreisinhaberin Beatriks Brands an und für den Wahlbezirk Schwarze Heide soll wieder Manfred Flore in den Rat. Im Bezirk Sterkrade Mitte-Nord bleibt es bei Hubert Cordes, der auch die Liste für die Wahl zur Bezirksvertretung anführt. Neben ihm kandidieren für die Bezirksvertretung Karsten Bron, Reinhard Schreiber und Susanne Böttcher-Cordes. Mehr …


Jahreshauptversammlung:

ASF Oberhausen wählt einen neuen Vorstand

Die ASF Oberhausen: Politik für Frauen von Frauen für unsere Stadt

Die ASF Oberhausen: Politik für Frauen von Frauen für unsere Stadt

Ute Jordan-Ecker ist die neue Vorsitzende der Oberhausener ASF (Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen). Sie tritt die Nachfolge von Astrid Schröder an, die dieses Amt vier Jahre mit Leben erfüllte. Neue stellvertretende Vorsitzende sind Dörte Delberg-Ziepke und Ursula Wingens. Als Schriftführerin wurde Lisa Koal gewählt. Mehr …


X