spd-oberhausen.de

Monat:  August2004

SPD-Chef Hartmut Schmidt zum Oberhausen-Besuch der CDU-Vorsitzenden:

„Danke, Angela Merkel !“

Oberhausens SPD-Vorsitzender Hartmut Schmidt

Oberhausens SPD-Vorsitzender Hartmut Schmidt

Für gewöhnlich hat der Erfolg viele Neider. Das bekommen wir in Oberhausen mit unserem erfolgreichen Struktur- und Imagewandel oft genug zu spüren. Darum ist es schon bemerkenswert, dass die CDU-Bundesvorsitzende ihr politisches Kalkül vergisst, wenn sie frank und frei die klugen Entscheidungen der Oberhausener Politik lobt. Sie hat recht: „Oberhausen ist besser“ und Oberhausen ist tatsächlich „die Stadt der Innovationen“. Aber das liegt an einer vorausschauenden, intelligenten und innovativen Stadtentwicklungspolitik, die von der Oberhausener SPD verantwortet wird. Mehr …


Sommerschule 2004:

SPD besucht Niederrhein-Stadion

Gute Stimmung im Stadion: Sportdezernent Apostolos Tsalastras, RWO-Präsident Hermann Schulz, SPD-Fraktionschef Wolfgang Große Brömer und OB-Kandidat Klaus Wehling (v. l.)

Gute Stimmung im Stadion: Sportdezernent Apostolos Tsalastras, RWO-Präsident Hermann Schulz, SPD-Fraktionschef Wolfgang Große Brömer und OB-Kandidat Klaus Wehling (v. l.)

Die Sommerschule der Oberhausener SPD machte heute Station im Niederrhein-Stadion. Angeführt von OB-Kandidat Klaus Wehling, SPD-Fraktionschef Wolfgang Große Brömer und dem Präsidenten des Stadtsportbundes Josef Loege informierten sich mehr als 50 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die aktuellen Baumaßnahmen in der Kleeblatt-Arena sowie die längerfristigen Perspektiven von Rot-Weiß Oberhausen am Spielort Niederrhein-Stadion. Mehr …


Neubau an der Elly-Heuss-Knapp-Stiftung:

Investition für ältere Menschen in Oberhausen

Einen Neubau an der Elly-Heuss-Knapp schlägt der Geschäftsführer der städtischen Alteneinrichtung (ASO) Udo Spiecker vor. Dies erfuhr die Oberhausener SPD bei einem Besuch des Louise-Schröder-Heims im Rahmen ihrer diesjährigen Sommerschule. Spiecker möchte durch einen Neubau die hervorragende Qualität der Betreuung und Pflege der Alteneinrichtung der Stadt weiter steigern. So käme diese Investition vielen betagten Menschen in Oberhausen zu Gute. Der Neubau soll das nicht mehr zeitgemäße Haus 2 der Elly-Heuss-Knapp-Stiftung in Sterkrade ersetzen, in das sonst erhebliche Summen für den Brandschutz investiert werden müssten. Mehr …


SPD Führung begrüßt Neumitglied:

Vorsitzender des Ausländerbeirates wird SPD-Mitglied

Ercan Telli, Muhamet Atik, Josef Loege, Wolfgang Große Brömer, Hartmut Schmidt (v. l.)

Ercan Telli, Muhamet Atik, Josef Loege, Wolfgang Große Brömer, Hartmut Schmidt (v. l.)

Ein besonderes Neumitglied begrüßte die Oberhausener SPD am heutigen Dienstag in den Räumen der
der SPD-Ratsfraktion im Rathaus. Der Vorsitzende des Ausländerbeirates, Muhamet Atik, ist der SPD beigetreten. Wegen der besonderen Bedeutung von Muhament Atik, als erstem Vertreter der Oberhausener Bevölkerung mit Migrationshintergrund, wurde das neue
SPD-Mitglied u.a. vom SPD-Vorsitzenden Hartmut Schmidt und vom zuständigen Ortsvereinsvorsitzenden Josef Loege begrüßt. Mehr …


OB-Kandidat Klaus Wehling besucht TZU:

Dienstleistungsstandort Oberhausen schafft Arbeitsplätze

Rund 70 Beschäftigte zählt Michael W. Rohmann, Geschäftsführer der TZU Akademie GmbH, mittlerweile zu seinen Mitarbeitern. Vielen weiteren Menschen aus Oberhausen und der Nachbarschaft hat Rohmann mit seinem Unternehmen zu einem neuen Job, insbesondere in modernen Dienstleistungsberufen, verholfen. SPD-Oberbürgermeisterkandidat Klaus Wehling lobte bei einem Besuch im TZU-Gebäude IV das Unternehmen als ein dynamisches Beispiel für den neuen Dienstleistungsstandort Oberhausen. Mehr …


X